Stadt Lahr, Stadtmuseum Tonofenfabrik

Stadtgeschichte erleben in der historischen Tonofenfabrik Führungen im Stadtmuseum Lahr

Das neue Stadtmuseum beherbergt wahre Schätze. Lernen Sie die Historie Lahrs von der Römerzeit bis in die Moderne kennen.
Außenansicht des Stadtmuseums Tonofenfabrik.
Öffentliche Fühung in der Dauerausstellung
Quelle: Stadt Lahr

Die Führung vermittelt spannendes Wissen, angefangen beim römischen Vicus, über die Entstehung der bürgerlichen Gesellschaft und den Wandel zur Industrie-, Handels- und Garnisonsstadt.

Weitere Informationen:

Adresse: Stadtmuseum Lahr, Kreuzstraße 6

Der Museumseintritt für Erwachsene ab 18 Jahre liegt bei 3,00 Euro.

Kinder und Jugendliche haben freien Eintritt.

Jeden ersten Sonntag im Monat ist der Eintritt ins Museum frei!

 

Bitte beachten Sie die Beschränkungen, die aufgrund der Corona-Verordnungen gelten:

- Öffentlichen Führung, Themenführung oder Kurzführung
Es können derzeit bis zu vier Personen an einer Führung teilnehmen. Platzreservierungen sind nicht möglich. Ausgenommen: Themenführungen.

- Bei allen Veranstaltungen besteht Mund-Nasenschutz-Pflicht.

 

Führungen durch die Dauerausstellung "Die Geschichte Lahrs von der Römerzeit bis in die Moderne" finden jeden ersten Sonntag im Monat um 14:30 Uhr statt und dauern rund 60 Minuten.

Die Kosten betragen 4,00 Euro pro Person, Kinder unter 14 Jahren sind kostenfrei.

Der Eintritt ins Museum ist jeden ersten Sonntag frei!

 

Spezielle Gruppenangebote sind ganzjährig individuell buchbar. Separater Flyer erhältlich.

 

Bei den Kurzführungen am Mittag lernen Besucher das Museum häppchenweise kennen. Jeden Monat steht ein anderes Objekt oder Thema im Mittelpunkt.

Jeden ersten Mittwoch und Donnerstag im Monat, außer an Feiertagen, um 12:10 Uhr. Dauer rund 20 Minuten.

Der Rundgang ist kostenfrei. Eine Spende wird erbeten.

Mehr Informationen unter www.stadtmuseum.lahr.de