© Stadt Lahr

Bürgerenergieberatung

Energie und Kosten sparen, sich in den eigenen vier Wänden wohlfühlen und auch noch Umwelt und Klima schonen, wer möchte das nicht?

Energieberatung im Rathaus

Alle Lahrerinnen und Lahrer können im Rathaus eine kostenfreie und neutrale Energieberatung in Anspruch nehmen. Experten der Ortenauer Energieagentur informieren Sie hier anbieter- und herstellerunabhängig zu allen Fragen rund um das Thema Energie, geben Tipps oder helfen Ihnen bei der Entscheidung, ob und wie Ihr Wohnhaus saniert, die Heizung ausgetauscht, eine Solaranlage errichtet oder auch einfach nur der Stromverbrauch gesenkt werden kann. Außerdem erhalten Sie hier Informationen zu Fördergeldern und zinsgünstigen Finanzierungsmöglichkeiten.

Die Beratung findet in der Regel an jedem zweiten Donnerstag im Monat von 14:00 bis 17:45 Uhr statt.

 

Termine 2022:

  • 10. Februar
  • 10. März
  • 14. April
  • 12. Mai
  • 09. Juni
  • 14. Juli
  • 11. August
  • 08. September
  • 13. Oktober
  • 10. November
  • 08. Dezember 2022

 

Ort der Beratung

Rathaus 2, Rathausplatz 7, Stadtbauamt, 1. Obergeschoss, Zimmer 1.17

 

Nutzen Sie dieses Angebot, um bares Geld zu sparen und ganz nebenbei einen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten. Zur Vorbereitung der Energieberatung und um Wartezeiten zu vermeiden ist eine telefonische Terminvereinbarung bei der Stadtverwaltung unter Tel. 07821 / 910 0619 erforderlich.

 

Energieberatung bei Ihnen zu Hause

Auf Wunsch führt die Ortenauer Energieagentur eine unverbindliche und unabhängige Energieberatung im Rahmen der durch die Verbraucherzentrale geförderten Beratungs-Checks bei Ihnen zu Hause durch. Zur Auswahl stehen Haus- und Wohnungseigentümern der Gebäude-Check, der Eignungs-Check Heizung und der Basis-Check. Für Mieter ist der Basis-Check geeignet.

Bei dem Gebäude-Check erfahren Sie alles über die energetische Situation Ihres Hauses. Der Energieberater schaut sich gemeinsam mit Ihnen Ihren Strom- und Heizenergieverbrauch und die Heizanlage an und identifiziert Einsparpotenziale. Er bespricht mit Ihnen potenzielle Maßnahmen, etwa auch die Möglichkeit zur Nutzung erneuerbarer Energien, erläutert Fördermöglichkeiten und dokumentiert die Beobachtungen und Handlungsempfehlungen in einem Kurzprotokoll. Der etwa zweistündige Check bietet genügend Zeit zur Beantwortung Ihrer speziellen Fragen.

Der Eignungs-Check Heizung ist richtig für Sie, wenn bei Ihnen demnächst ein Heizungstausch fällig ist oder Sie auf erneuerbare Energien umsteigen möchten. Der Energieberater der Ortenauer Energieagentur analysiert Ihre aktuelle Situation zu Hause und empfiehlt Ihnen unabhängig und produktoffen die für Sie geeignete Haustechnik. Verglichen werden CO2-Emissionen, Investitionskosten sowie die zu erwartenden Betriebskosten der infrage kommenden Anlagen. Informationen zu den aktuellen Fördermöglichkeiten und ein abschließender Bericht über die geprüften Techniken runden den rund zweistündigen Eignungs-Check Heizung ab.

Bei dem etwa einstündigen Basis-Check steht der Strom- und Heizenergieverbrauch und Ihre Elektrogeräteausstattung im Vordergrund. Der Energieberater identifiziert Einsparpotenziale durch einfache Maßnahmen. Auch hier wird ein abschließender Bericht für Sie ausgestellt, der die Ergebnisse und Handlungsempfehlungen festhält.

Dank der Förderung durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie beträgt Ihr Eigentanteil für den Gebäude-Check und für den Eignungs-Check Heizung jeweils nur 30,00 Euro, der Basis-Check ist für Sie kostenfrei.

Für die Energieberatung bei Ihnen zu Hause können Sie mit der Ortenauer Energieagentur einen Termin unter 0781 / 924 61 90 oder info@ortenauer-energieagentur.de vereinbaren.

Ortenauer Energieagentur
Freiburger Straße 41
77652 Offenburg
Tel.: 0781 / 924 619-0
info@ortenauer-energieagentur.de

Klimaschutz- und Energieagentur Baden-Württemberg
Kaiserstraße 94a
76133 Karlsruhe
Tel.: 0721 / 984 71-0
info@kea-bw.de

Deutsche Energie-Agentur
Chausseestraße 128a
10115 Berlin
Tel.: 08000 / 736 734 (Unter der kostenlosen bundesweiten Rufnummer geben Energie-Experten Informationen und verweisen auf qualifizierte Beratungsangebote)
info@dena.de