Stadtgulden Lahr, Bürgermitwirkung, Bürgerbudget
© Stadt Lahr

Stadtgulden Lahr

Wo und wie kann Lahr noch lebenswerter werden? Diese Frage steht hinter dem Stadtgulden-Projekt. Konkrete Projektideen aus der Bürgerschaft sollen dadurch schnell und unkompliziert unterstützt und umgesetzt werden können.

Ermöglicht wird dies durch ein Bürgerbudget von 100 000 Euro, über das die Lahrerinnen und Lahrer direkt entscheiden. Im Herbst 2017 hat sich der Lahrer Gemeinderat einstimmig für die Umsetzung einer dreijährigen Testphase für dieses transparente Format der Beteiligung der Bürgerinnen und Bürger ausgesprochen.

 

Am Samstag, 01. Februar 2020, geht der Lahrer Stadtgulden in die zweite Runde. Jetzt sind wieder die Ideen der Bürger gefragt.

 

Der Stadtgulden 2020

Die Vorschlagsphase läuft von Samstag, 01. Februar 2020, bis Dienstag, 30. Juni 2020. Bis Ende August sollen die Ergebnisse der Machbarkeitsprüfung vorliegen. Der „Tag der Entscheidung“ ist auf Samstag, 17. Oktober 2020, terminiert. Wer online abstimmen möchte, kann sich bis Mittwoch, 30. September 2020, registrieren und erhält anschließend per Post einen Freischaltcode zugesendet, um bis Mittwoch, 14. Oktober 2020, abzustimmen. Wer am Tag der Entscheidung direkt vor Ort abstimmen möchte, kommt mit dem eigenen Ausweis vorbei. Die Abstimmung findet in der Mehrzweckhalle im Bürgerpark statt.

 

Das gilt es zu beachten

Die Ideengeber

  • wohnen in Lahr und
  • sind bis zum 17. Oktober 2020 mindestens 14 Jahre alt.

Der Projektvorschlag ist

  • gemeinnützig
  • mit maximal 10 000 Euro Stadtgulden-Mitteln umsetzbar
  • im Zuständigkeitsbereich der Stadt Lahr
  • rechtlich und faktisch umsetzbar.

Der Projektvorschlag kommt keinem der Begünstigten der Gewinnerprojekte aus dem Jahr 2019 zu Gute.

 

Für ein Gefühl, welche Projekte umsetzbar sind, lohnt ein Blick in die Projektbroschüre 2019.

 

Alle weiteren Informationen erhalten Sie auf der Stadtgulden-Website. Hier können Sie Projektvorschläge einbringen und und sich zur Online-Abstimmung registrieren.

 

 

Koordinationsstelle Stadtgulden – Kontakt

Für Fragen steht Ihnen Jakob Crone gerne zur Verfügung:

E-Mail: stadtgulden@lahr.de, Telefon: 07821 / 991 00 51,

Begegnungshaus am Urteilsplatz, Friedrichstraße 7, 77933 Lahr.

Montag, Dienstag und Donnerstag zwischen 10:00 und 16:00 Uhr