KühlCheck-Prämie für einkommensschwache Haushalte

Ein neuer Kühlschrank für maximal 80,00 Euro!

Alte Kühlschränke sind große Stromfresser im Haushalt, denn sie laufen rund um die Uhr. Damit einkommensschwache Haushalte in Lahr energieeffiziente Kühlgeräte anschaffen können, arbeiten die Stadt Lahr und die Neue Arbeit Lahr (NAL) zusammen. Bei einer Förderung bezahlen Lahrer Haushalte mit dem Lahr-Pass nur 50,00 Euro oder 80,00 Euro für ein neues Kühlgerät. Das neue Kühlgerät muss mit der aktuell höchsten verfügbaren EU-Energieeffizienzklasse ausgezeichnet sein, damit der Stromverbrauch und die Stromkosten langfristig gesenkt werden und die Haushaltskasse geschont wird. Die KühlCheck-Prämie wird unterstützt durch den Lahrer Elektrofachhandel. Mit der Kombination von sozialen, ökologischen und wirtschaftlichen Vorteilen ist der KühlCheck ein Beitrag für eine nachhaltige Entwicklung in Lahr.

 

Schritt für Schritt zur KühlCheck-Prämie:

  1. Sie benötigen einen Lahr-Pass. Informationen zum Lahr-Pass gibt es hier.
  2. Sie vereinbaren einen Termin für einen kostenfreien Stromspar-Check bei der Neuen Arbeit Lahr: Telefon 07821 / 908 92 78. Mehr Infos zum Stromspar-Check gibt es hier.
  3. Die Stromspar-Experten von der Neuen Arbeit Lahr prüfen, ob Sie sich für die Förderung qualifizieren. Bei erfolgreicher Prüfung bekommen Sie einen Gutschein.
  4. Mit dem Gutschein können Sie einen Förderantrag für die KühlCheck-Prämie der Stadt Lahr stellen. Das Formular und wichtige Informationen zu den Förderbedingungen gibt es hier.

Sie haben Fragen oder benötigen weitere Informationen, dann melden Sie sich bei uns.

Stabsstelle Umwelt
Madeleine Krol
Rathausplatz 7
77933 Lahr
Tel.: 07821 / 910 06 93
madeleine.krol@lahr.de

 

Neue Arbeit Lahr
Energiesparservice Ortenaukreis
Achim Appel
Allmendstraße 14
77933 Lahr/Schwarzwald
Tel.: 07821 / 908 92 78
appel@neuearbeitlahr.de