Wahlen

Bundestagswahl 2021 Briefwahl

Wenn Sie Ihre Stimme für die kommende Bundestagswahl gerne per Briefwahl abgeben möchten, finden Sie hier alle notwendigen Informationen, wie Sie Ihre Unterlagen beantragen können. Sie können Ihre Stimme auch direkt bei der persönlichen Antragstellung abgeben.

Zur Beantragung der Briefwahlunterlagen mit Wahlschein haben Sie verschiedene Möglichkeiten. Bitte beachten Sie jeweils die unterschiedlichen Fristen für die Antragstellung und denken Sie auch daran, dass die Wahlbriefe rechtzeitig bei der Stadt Lahr wieder eingehen müssen. Senden Sie die Unterlagen daher möglichst zeitnah zurück.

 

Online-Antrag stellen

Bis Freitag, 24. September 2021, 18:00 Uhr, haben Sie die Möglichkeit, Ihre Briefwahlunterlagen online zu beantragen. Um den Antrag vollständig ausfüllen zu können, benötigen Sie Ihre Wahlbezirks- und Wählernummer. Diese finden Sie auf Ihrer Wahlbenachrichtigung.

Bei Fragen hilft Ihnen das Wahlbüro unter der Telefonnummer  07821 / 910-0333 bei der Antragstellung weiter.

 

Briefwahlunterlagen zur Bundestagswahl online beantragen

Im Wahlbüro abholen

Sie können die Briefwahlunterlagen auch persönlich abholen oder Ihre Stimme direkt vor Ort abgeben. Im Wahlbüro Stadtmuseum Tonofenfabrik ist eine Antragstellung bis Freitag, 24. September 2021, 18:00 Uhr möglich.

Sollte es Ihnen nicht möglich sein, die Unterlagen persönlich abzuholen, können Sie auch eine andere Person damit beauftragen. Diese benötigt allerdings eine schriftliche Vollmacht von Ihnen. Einen Vordruck finden Sie auf der Rückseite der Wahlbenachrichtigung.

 

Öffnungszeiten des Wahlbüros Stadtmuseum Tonofenfabrik

von 17. August 2021 bis 24. September 2021

  • Montag bis Mittwoch: 08:30 Uhr bis 13:00 Uhr
  • Donnerstag: 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr (Donnerstag, 02. September 2021: geschlossen)
  • Freitag, 08:30 Uhr bis 13:00 Uhr

 

Samstag, 25. September 2021 10:00 Uhr - 13:00 Uhr
Sonntag, 26. September 2021 08:00 Uhr - 15:00 Uhr

 

Per Post oder Fax anfordern

Füllen Sie den Wahlscheinantrag aus, den Sie mit der Wahlbenachrichtigung erhalten haben und senden Sie uns diesen per Post im ausreichend frankierten Umschlag oder per Fax an die Nummer 07821 / 910-0444 zu.

Der Antrag muss persönlich unterschrieben sein und so rechtzeitig bei uns eingehen, dass die Rücksendung nach Ausstellung der Unterlagen mit der Deutschen Post noch rechtzeitig bei Ihnen ankommt.

Den Antrag senden Sie bitte an folgende Adresse:

Stadt Lahr
Rathausplatz 4,
77933 Lahr

oder

Faxnummer: 07821 / 910-0444

Hier geht es zur Online-Briefwahlbeantragung

 

Per E-Mail anfordern

Alternativ können Sie Ihren Briefwahlantrag auch per E-Mail stellen. Sie müssen dabei Ihren Vor- und Familiennamen, die Adresse Ihrer Hauptwohnung in Lahr und Ihre Geburtsdatum angeben.

Ihren Antrag senden Sie bitte bis spätestens 23. August 2021, 11:00 Uhr, an wahlen@lahr.de

 

Rücksendung der Wahlbriefe

Wahlbriefe müssen bis spätestens 18:00 Uhr am Wahltag bei der Stadt Lahr, Rathausplatz 4, 77933 Lahr (zentraler Briefkasten am Bürgerbüro) eingegangen sein. Aufgrund der Beförderungszeiten durch die Post raten wir, die Briefe möglichst frühzeitig zurückzusenden oder abzugeben.

 

Anschrift und Erreichbarkeiten

Stadt Lahr
Rathausplatz 4
77933 Lahr/Schwarzwald
Tel. 07821 / 910-0333
Fax 07821 / 910-0444
E-Mail wahlen@lahr.de
Internet www.lahr.de/wahlen