Stadt Lahr, Burgheimer Kirche

Burgheimer Kirche

Die Burgheimer Kirche ist die bekannteste Kirche Lahrs und gleichzeitig eines der ältesten Gebäude der Stadt.

Die ursprüngliche Kirche an dieser Stelle war im frühen 7. Jahrhundert eine der ersten Steinkirchen am Oberrhein.

Die heutige Kirche geht auf einen romanischen Neubau (1035) zurück mit Um- und Erweiterungsbauten aus dem 12. und 15. Jahrhundert.

Der Chorturm des rechteckigen Baus besitzt romanische Schall-Öffnungen.

Das Bild zeigt eine Ansicht auf den rechteckigen Turm der Burgheimer Kirche mit den gotischen Schall-Öffnungen.
Der Turm der Burgheimer Kirche

Im Inneren sind Wandmalereien aus dem späten 15. Jahrhundert sowie einige Fundstücke aus dem 7./8. Jahrhundert und dem 11. Jahrhundert zu sehen.

Die Burgheimer Kirche war bis ins späte 15. Jahrhundert die Lahrer Stadtkirche.