Lahrer Zeitungen, Badische Zeitung, Lahrer Zeitung, Lahrer Anzeiger

22.06.2020 - 50.000 Euro werden über Gewinngutscheine ausgeschüttet Anmeldung zur Teilnahme am Gewinnspiel „Wir für Lahr“

Das Foto zeigt eine Collage von vielen einzelnen Bildern. Auf diesen sind Personen und Geschäfte abgebildet.
Gutschein Gewinnspiel "Wir für Lahr"
Die Anmeldefrist für Händler und Gastronomen zur Teilnahme an dem städtischen Gewinnspiel „Wir für Lahr“ endet am 30. Juni 2020.

Mit dem Gewinnspiel soll die verhaltene Frequenz in den Geschäften und der Gastronomie in Lahr gesteigert und Impulse zum lokalen Kauf gegeben werden. Die Gewinnsumme in Höhe von 50.000 Euro wird in zwei festgelegten Aktionszeiträumen über die Gewinner an die teilnehmenden Betriebe in Lahr ausgeschüttet. Das Anmeldeformular können interessierte Betriebe auf der Website der Stadt Lahr unter www.lahr.de/einkaufen herunterlagen. Es ist aber auch direkt beim Stadtmarketing (E-Mail: stadtmarketing@lahr,de) erhältlich.

Wer kann mitmachen? Alle Betriebe mit Geschäftssitz in Lahr, die durch die Pandemie zeitweise geschlossen waren, können sich ab sofort bis 30. Juni 2020 über das Formular anmelden.

Das Gewinnspiel, von dem sowohl Kunden als auch Lahrer Betriebe profitieren, findet in zwei Staffeln im Juli und September 2020 statt. Das Stadtmarketing händigt allen teilnehmenden Betrieben Gewinnspiel-Postkarten für ihre Kunden aus. Ein Erkennungsaufkleber „Wir für Lahr“ zeigt den Kunden den Weg, in die teilnehmenden Betriebe. Die Gewinnspielteilnehmer können die ausgefüllten Postkarten direkt beim Händler bzw. in der Gastronomie abgeben. Am Ende des Aktionszeitraums werden die Gewinner durch die Stadt Lahr ausgelost. Die Gewinnausschüttung an die teilnehmenden Betriebe erfolgt über nummerierte Gutscheine, die an die Gewinner gehen. Alle beteiligten Betriebe halten einen feststehenden Förderbetrag, der abhängig von der Anzahl der teilnehmenden Geschäfte ist.