Lahrer Zeitungen, Badische Zeitung, Lahrer Zeitung, Lahrer Anzeiger

03.08.2018 - Führung im Lahrer Storchenturm Die Geroldsecker und ihre Burgen

Das Lahrer Wahrzeichen, der Storchenturm, als Rest einer alten Tiefburg steht mitten in der Stadt.
Lahrer Wahrzeichen: der Storchenturm
Bei der Themenführung am Samstag, 11. August 2018, im Lahrer Storchenturm berichtet die Gästeführerin Helgard Schmuck nicht nur über die Geschichte der Lahrer Tiefburg, sondern weitet den Blick auf die anderen Burgen der Geroldsecker aus.

 

Von den staufischen Anfängen bis hin zum Wahrzeichen reicht ihre Erzählung. So verbinden sich Architektur und Legenden zu einer Geschichte unserer Landschaft, die noch heute die Spuren der Geroldsecker trägt.

Die Führung findet im Rahmen der vom Stadtmarketing organisierten Reihe „Typisch Lahr. Führungen & Kulturgänge“ statt und dauert etwa eineinhalb Stunden. Die Kosten liegen bei vier Euro pro Person und werden direkt an die Gästeführerin bezahlt. Treffpunkt ist um 15:00 Uhr am Storchenturm, Marktstraße 45.

Die nächste Themenführung am Samstag, 18. August 2018, um 13:30 Uhr, führt über den Wickertsheimer Weg.