Stadt Lahr - Parkour- Workshops 14-tägig im Schlachthof 
 
Lahrer Zeitungen, Badische Zeitung, Lahrer Zeitung, Lahrer Anzeiger

08.06.2018 - Die Kunst der eleganten Bewegungen Parkour- Workshops 14-tägig im Schlachthof 

Der Schlachthof – Jugend & Kultur in Lahr veranstaltet am Freitag, 15. Juni 2018, von 16:00 bis 19:00 Uhr wieder einen Workshop in der Trendsportart Parkour für Jugendliche und junge Erwachsene ab zwölf Jahren. Er findet unter fachkundiger Anleitung erfahrener Athleten des Parkour-Clubs Movement Offenburg statt.

Parkoursportler klettern oder springen über unterschiedlichste Hindernisse wie Mauern, Geländer, Zäune oder Treppen auf ihrem Weg durch die Stadt. Bekannt wurde Parkour unter anderem durch Kinofilme, Musikvideos oder jüngst die Fernsehshow „Ninja Warrior Germany“, bei der viele Parkoursportler teilnehmen. Parkour sieht sich nicht als bloße Sportart, sondern auch als die Kunst der eleganten, effizienten, geschmeidigen und flüssigen Bewegungen. Grenzen sollen erkannt und überwunden werden. Eine der Hauptphilosophien lautet „The only Limit is human Imagination“. 

Der Kurs startet mit einer umfangreichen Sicherheitseinweisung und dem für Parkour obligatorischen und notwendigen Aufwärmprogramm. Danach sollen die Teilnehmer versuchen erste Hindernisse in der näheren Umgebung zu überwinden. Der Parkour-Workshop findet immer 14-tägig am Freitag statt. 

Die Teilnahmegebühr für die Workshops beträgt zwei Euro. Eine vorherige Anmeldung wäre wünschenswert. Diese nimmt das Schlachthof-Team unter Tel.: 07821 / 981185 oder E-Mail: team-schlachthof@lahr.de entgegen. Dort gibt es auch weitere Informationen zur Veranstaltung.