Lahrer Zeitungen, Badische Zeitung, Lahrer Zeitung, Lahrer Anzeiger

13.07.2018 - Wie ein Gang durch die Geschichte Kirchen in Lahr – Führung in der Stiftskirche

Blick aus dem Kirchhof auf den Turm der Stiftskirche. Rechts die Grabanlagen. Der Himmel ist verdunkelt als kommt gleich ein Gewitter.
Stiftskirche in Lahr
Als eine der ältesten Kirchen in Lahr wurde die ehemalige Klosterkirche im 13. Jahrhundert das erste Mal erwähnt. Die Gästeführerin Doris Kronawitter berichtet Interessierten am Samstag, 21. Juli 2018, wie sich unter dem markanten Turm der Stiftskirche unterschiedliche kunstgeschichtliche Epochen vereinen.

Die Führung findet im Rahmen der vom Stadtmarketing organisierten Reihe „Typisch Lahr. Führungen & Kulturgänge“ statt. Treffpunkt ist um 15:00 Uhr an der Stiftskirche in Lahr. Die Teilnahme kostet vier Euro pro Person und ist direkt an die Stadtführerin zu entrichten. 

Die Gemäuer des Gotteshauses hielten so mancher Umbaumaßnahme, Brand und Kriegsschaden stand. Besucher lernen die Stiftskirche als Zeugin einer langen, lebendigen christlichen Glaubenstradition kennen. Die erfahrene Gästeführerin vermittelt Einblicke in die Umgestaltung der Stiftskirche als Folge der Reformation und erklärt die bemerkenswerte Geschichte der Silbermann-Orgel. 

 

Die nächste Themenführung findet am Samstag, 04. August 2018, um 15:00 Uhr zum Thema: „Lohrer Ditsch“, eine Mundartführung, statt.