Stadt Lahr - „Grün, Grün, Grün – Tausend Töne und noch mehr“
 
Lahrer Zeitungen, Badische Zeitung, Lahrer Zeitung, Lahrer Anzeiger

09.05.2018 - Farbphilosophische Betrachtungen, Gedanken, Geschichten, und Gedichte „Grün, Grün, Grün – Tausend Töne und noch mehr“

Porträt von Eva Schniedertüns-Gornik, einer grauhaarig freundlich lächelnden Dame im Atelier.
Eva Schniedertüns-Gornik
Die Projektkünstlerin, Malerin und Autorin Eva Schniedertüns-Gornik hat nicht nur ein erfrischend unkonventionelles Kunstwerk für die Landesgartenschau gestaltet, sondern ist auch als Buchautorin erfolgreich und aktiv im Autorennetzwerk Ortenau.

Am Dienstag, 15. Mai, ist sie um 15:30 Uhr im Grünen Trauzimmer im Bürgerpark der Landesgartenschau zu Gast.

 

Die Autorin erzählt von ihrem Kunstwerk „Grüner Platz“, einer Baumstamm-Sitzgruppe, die in der Landesgartenschau, im Bereich der „Via Ceramica“, zum Platznehmen einlädt. Sie philosophiert zudem über die Magie des „Grüns“ und gibt einen Einblick in die Bedeutung dieser Farbe für ihre künstlerische Arbeit. Natur-poetische Texte aus ihrem Gedichtband „Zeitenwind“ ergänzen und bereichern ihren Vortrag.

 

Die musikalische Begleitung von Peter Winter schafft einen harmonischen Übergang zwischen den Textsequenzen.