Stadt Lahr - Der Regenbogenfisch: Stolz macht einsam
 
Lahrer Zeitungen, Badische Zeitung, Lahrer Zeitung, Lahrer Anzeiger

17.05.2018 - Interaktive Lesung für Kinder in der Buchhandlung Martin Schwab Der Regenbogenfisch: Stolz macht einsam

Während den Lahrer Literaturtage „Orte für Worte“ lädt die Buchhandlung Martin Schwab am Freitag, 25. Mai 2018, zu einer interaktiven Lesung für Kinder von drei bis fünf Jahren ein.

Erzählt wird die Geschichte vom Regenbogenfisch, der stolz ist auf seine wunderbaren Schuppen. Aber Stolz macht einsam. Nur zögernd kommt er dem Rat des alten Octopus nach und verschenkt seine herrlichen Schuppen an andere Fische. Und siehe da: Mit jeder verschenkten Schuppe wird er fröhlicher.

 

Erzieherin Sigrid Schwab weiß die Lesung lebendig zu gestalten und die Kinder mit einzubeziehen. „Im Anschluss tanze ich mit den Kindern den Fischetanz und sie dürfen ein selbst gemaltes Bild vom Regenbogenfisch mit Glitzerschuppe mit nach Hause nehmen, so wirkt die Geschichte noch lange nach“, erzählt Sigrid Schwab.

 

Der Eintritt ist frei, aber teilnehmerbegrenzt. Damit viele Kinder, die Möglichkeit haben teilzunehmen, wird die Veranstaltung am 25. Mai 2018 zweimal stattfinden: Um 14:30 Uhr und um 16:00 Uhr.

Alle Interessierten können sich in der Buchhandlung Schwab verbindlich anmelden.

 

Ihre Ansprechpartner bei Rückfragen:

Sigrid und Martin Schwab, Buchhandlung Martin Schwab,

Marktstraße 37 in Lahr, Tel. 07821 / 222 80,
E-Mail: info@buchhandlung-schwab.de