Lahrer Zeitungen, Badische Zeitung, Lahrer Zeitung, Lahrer Anzeiger

06.10.2016 - Interkulturelle Tage Lahr mit 25 Veranstaltungen

Die Interkulturellen Tage finden 2016 auf Anregung des Interkulturellen Beirats der Stadt Lahr nach 2014 zum zweiten Mal statt. Vom 17. Oktober bis 09. Dezember 2016 werden 25 unterschiedliche Veranstaltungen angeboten, mit denen die Veranstalter zentrale Aspekte im Kontext von Migration und Integration beleuchten. Sie machen kulturelle Vielfalt sichtbar und erlebbar und stärken das Miteinanderleben in Lahr.

Unter Beteiligung von mehr als 35 Kooperationspartnern bietet das Programm Ausstellungen, Konzerte, Lesungen, Seminare, Vorträge und vor allem Möglichkeiten, sich zu begegnen und kennenzulernen.

Höhepunkt der Veranstaltungsreihe ist das Internationale Lahrer Suppenfest. Es findet am Samstag, 19. November 2019, ab 12:00 Uhr im Max-Planck-Gymnasium statt und ist in diesem Jahr bereits die neunte Auflage der beliebten Veranstaltung.

Den Auftakt der Interkulturellen Tage bildet am Montag, 17. Oktober 2016, um 18:00 Uhr die Eröffnung der Ausstellung „Demokratie stärken – Rechtsextremismus bekämpfen.Baden-Württemberg für Toleranz und Menschlichkeit“ der Friedrich-Ebert-Stiftung im Max-Planck-Gymnasium.
Programmhefte mit ausführlichen Informationen zu den Veranstaltungen sind in Lahrer Geschäften, Institutionen und öffentlichen Einrichtungen erhältlich.