Lahrer Zeitungen, Badische Zeitung, Lahrer Zeitung, Lahrer Anzeiger

19.08.2016 - Erlaubte Parkzeit auf dem Rewe-Parkplatz wird verkürzt

In den vergangenen Monaten ist es immer wieder vorgekommen, dass Kunden des Rewe-Markts an der Tiergartenstraße keinen freien Parkplatz vorfanden. Dies liegt daran, dass dieser eigentlich private Parkplatz einer öffentlichen Bewirtschaftung unterliegt und demzufolge auch von Innenstadtkunden genutzt werden kann. Um eine größere Fluktuation bei der Benutzung des Parkplatzes zu erzielen und somit die Wahrscheinlichkeit für Rewe-Kunden auf einen freien Parkplatz zu erhöhen, wird die erlaubte Parkzeit ab Montag, 22. August 2016, von 90 auf 60 Minuten reduziert. Entsprechende neue Schilder werden aufgestellt.

Die Einhaltung der erlaubten Parkzeit wird weiter mittels Parkscheibe überwacht. Wer anfangs dennoch versehentlich 90 Minuten parkt, hat noch keine ordnungsrechtlichen Konsequenzen zu fürchten. Aus Kulanz wird durch den Gemeindevollzugsdienst in den ersten drei bis vier Wochen mit Hinweiskarten lediglich auf die Neuregelung aufmerksam gemacht. Nach dieser Eingewöhnungsphase muss bei einer Überschreitung der maximalen Parkdauer aber mit einem Bußgeld gerechnet werden.