Lahrer Zeitungen, Badische Zeitung, Lahrer Zeitung, Lahrer Anzeiger

13.05.2024 - Graffiti-Workshop in Lahr "Miteinander Brücken sprühen"

Brücke B3 / B415 nach der Beseitigung illegaler Graffit
Brücke B3 / B415 nach der Beseitigung illegaler Graffiti
Quelle: Stadt Lahr
Zu einem Graffiti-Workshop mit dem Motto "Miteinander Brücken sprühen" am Samstag, 1. Juni 2024, lädt der Schlachthof - Kinder, Jugend & Kultur in Zusammenarbeit mit dem Regierungspräsidium Freiburg ein.

Der Workshop findet an der B3-Brücke statt, die die Bundesstraße B415 überquert. Teilnehmende haben dort die Gelegenheit, einen Teil dieser Brücke legal mit ihren eigenen kreativen Graffiti-Kunstwerken zu gestalten. Unter der fachkundigen Anleitung von Sarah Zepf gibt es nicht nur Einblicke in die Graffiti-Kunst, sondern auch praktische Unterstützung beim Entwurf und im Umgang mit der Sprühdose.

Das Ziel dieses Workshops geht jedoch über die individuelle künstlerische Erfahrung hinaus. In einer Zeit mit Kriegen und gesellschaftlicher Spaltung soll Raum für gemeinsame Aktionen geschaffen werden.  Zudem sollen die gestalteten Flächen nicht nur verschönert, sondern auch vor unerwünschten Verunzierungen geschützt werden.

Teilnehmen kann jeder ab 14 Jahren - auch Erwachsene sind ausdrücklich eingeladen. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Die Veranstaltung dauert von 9 bis etwa 18 Uhr, und sowohl die Teilnahme als auch die Verpflegung sind kostenlos.

Eine Anmeldung ist noch bis Freitag, 17. Mai 2024, möglich. Interessierte können sich unter www.unser-ferienprogramm.de/lahr anmelden.

Für weitere Informationen steht das Team des Schlachthofs - Kinder, Jugend & Kultur der Stadt Lahr unter der E-Mail-Adresse team-schlachthof@lahr.de oder telefonisch unter 07821 / 9208880 zur Verfügung.