Lahrer Zeitungen, Badische Zeitung, Lahrer Zeitung, Lahrer Anzeiger

24.09.2021 - „Einsichten“ am Dienstag, 28. September 2021 Einblicke über die die berühmte g-moll-Symphonie Nr. 40 (KV 550) von Wolfgang Amadeus Mozart

In der Reihe „Einsichten“ berichtet der Dirigent und Komponist Gordon Hamilton von den Nürnberger Symphonikern am Dienstag, 28. September 2021, ab 19 Uhr, über die die berühmte g-moll-Symphonie Nr. 40 (KV 550) von Wolfgang Amadeus Mozart. Über das Seufzermotiv und die klassische viersätzige Symphonie wird er Interessierten die Musikgeschichte näher bringen. Außerdem vermittelt Hamilton seine eigene Komposition "Far South, Suite aus der Antarktis", die inspiriert ist von einer Reise in die Antarktis und spricht über Lowell Liebermanns Konzert op. 50 für ungewöhnliche Besetzung.

Die Aufführung im Lahrer Parktheater findet am Freitag, 15. Oktober 2021, mit den Nürnbergern Symphoniker statt. 

Die Veranstaltung „Einsichten“ findet digital per Videokonferenz statt. Die Teilnahme ist kostenlos. Eine Anmeldung bei der VHS Lahr ist erforderlich – online unter www.vhs.lahr.de, unter Tel. 07821/9180 oder per E-Mail an vhslahr@lahr.de. Der entsprechende Link wird nach Anmeldung einen Tag vor der Veranstaltung verschickt,. 

Das neue Vortragsformat „Einsichten“ gibt Einblicke in Orchesterliteratur oder Dramentexte zu den Aufführungen im Lahrer Parktheater. Anschließend ist Zeit für Fragen und Diskussionen. Die Veranstaltungen finden in Kooperation mit der Volkshochschule (VHS) Lahr und den jeweiligen Gastspieltheatern und -orchestern statt. Sie werden abwechselnd geleitet von Kulturamtsleiterin Cornelia Lanz und VHS-Fachbereichsleiterin Dörte Janzen.