Blick von unten zur Glasfassade des Bürgerbüros mit dem Schild

Altlastenauskunft

Einleitung

Wenn Sie Eigentümer eines Grundstücks oder als berechtigter Dritter (ausgewiesen durch Einverständniserklärung des Grundstücksbesitzers) am Kauf eines solchen interessiert sind, erteilt Ihnen die Stadtverwaltung auf formlosen schriftlichen Antrag (siehe untenstehender Link) eine schriftliche Altlastenauskunft. Die Auskunftserteilung erfolgt in der Regel innerhalb weniger Tage und ist für Sie kostenlos. Die Auskunft ist allerdings keine Bescheinigung für die Altlastenfreiheit eines Grundstücks. Sie gibt lediglich den derzeitigen uns bekannten Kenntnisstand wieder.

Gebühren: Die Auskunft ist kostenlos.

Antrag auf Altlastenauskunft