Blick von unten zur Glasfassade des Bürgerbüros mit dem Schild

Wohnortänderung im Reisepass

Einleitung

Deutsche Staatsangehörige sind verpflichtet, stets einen gültigen Personalausweis oder Reisepass zu besitzen.

Im Reisepass wird keine Anschrift angegeben, jedoch der Wohnort. Nach einem Umzug in eine andere Gemeinde muss der Wohnort daher in Ihrem Reisepass aktualisiert werden.


Tipp: Es empfiehlt sich, den Wohnort im Reisepass gleichzeitig mit der Anmeldung des Wohnsitzes ändern zu lassen.


Voraussetzungen

Sie müssen sich bereits bei Ihrer Gemeinde angemeldet haben.

Verfahrensablauf

Die Aktualisierung Ihres Reisepasses kann nur persönlich oder durch einen Dritten (mit einer Vollmacht) erfolgen.

Erforderliche Unterlagen


  • Reisepass

  • aktuelle Meldebestätigung (wenn die Aktualisierung des Reisepasses nicht gleichzeitig mit Ihrer Anmeldung erfolgt)


Frist / Dauer

Sie müssen den Reisepass unverzüglich zur Änderung vorlegen.

Kosten

Es fallen keine Gebühren beziehungsweise Kosten an.