© Tobias Gnacke c Markus Weiler / Maja Gille c Presse / GrooveLAB c Stadt Lahr / Leda Astorga - Libertad

Kunst- und Kultursommer im Stadtpark Villa Jamm Artists

Ein spartenübergreifendes Artists in Residence Festival
Musik, Oper, Ballet, Tanz, Bildende Kunst, Fotografie, Installationen ... mit Workshops für Personen jeden Alters

Das volle Programm der Villa Jamm Artists bringt im Sommer Leben in Villa und Stadtpark.

Programmheft Villa Jamm Artists 2022

 

Aktualisierung 08.06.2022:
Sämtliche für mittwochs, 14:00 Uhr, angekündigten Workshops sind nicht mehr für die Öffentlichkeit zugänglich. Weiterhin bestehen bleiben für alle Interessierten die Workshop-Termine um 15:45 Uhr im Kulturwaggon am Rathausplatz Lahr. Anmeldung bitte im Kinder- und Jugendbüro per E-Mail oder telefonisch: 07821/981185
 

Villa Jamm Artists - Aufführungen

Villa Jamm Artists P.I. Tschaikowski: Schön Dark - Eine Heldinnen-Utopie im Dunkeln

07.10.2022, 17.00 Uhr

Villa Jamm im Stadtpark
Am Stadtpark 2
77933 Lahr
07821/950210
Veranstalter: Kulturamt Lahr

In einem musikalischen Parcours wandern die Zuschauer:innen durch die Gänge der Villa Jamm auf den Spuren der Mystikerin und Populistin
Schön Dark.

Eine Opern-Performance mit mehreren Stationen auf den Spuren der Mystikerin und Populistin Schön Dark. Aus unserer widersprüchlichen Welt, in der sie idealisiert und angezündet wird – ob im Rampenlicht oder auf dem Scheiterhaufen – flieht Schön in die Dunkelheit. Göttliche Stimmen entführen sie und ihre Komplizen an einen geheimen Ort, an dem sie versuchen will, eine neue, bessere Welt auszurufen. Das Musiktheaterkollektiv Hauen und Stechen verwandelt für die romantische Oper der berühmten Jungfrau die Villa Jamm in ein Stabquartier der Heldinnen und das Parktheater in einen Gerichtssaal. Das Publikum begegnet Schön an unterschiedlichen Stationen – mal stehend mal sitzend. Gemeinsam mit ihren Geliebten und ihren Idealen rufen die Kämpferinnen von damals und von morgen eine Utopie aus, in der sie alles sein dürfen, solange sie nicht brennen. Das Musiktheaterkollektiv Hauen und Stechen wurde 2012 als Labor für ein zeitgemäßes, grenzund genreübergreifendes Musiktheater gegründet. Es mischt Einflüsse aus Oper, Schauspiel, Bildender Kunst, Philosophie, Film und Popkultur mit performativen Elementen zu einer eigenwilligen, wilden und opulenten Theatersprache. Beginn: Villa Jamm, Stadtpark Lahr Max. 50 Personen Mit Angela Braun, Johannes Grau, Vera María Kremers, David Ristau Dramaturgie: Maria Buzhor Regie: Julia Lwowski Bühne und Kostüm: Charlotta Hench, Günter Lemke Musikalische Leitung, Arrangement: Armando Merino, Roman Lemberg Ensemble Eine Produktion des Musiktheaterkollektivs Hauen und Stechen und Zukunft Kultur e.V. Mit freundlicher Unterstützung des Fonds Darstellende Künste, der Andreas und Ute Kohm Stiftung, Schünemann-Stiftung, Schöffel Stiftung

Villa Jamm Artists P.I. Tschaikowski: Schön Dark - Eine Heldinnen-Utopie im Dunkeln

08.10.2022, 17.00 Uhr

Villa Jamm im Stadtpark
Am Stadtpark 2
77933 Lahr
07821/950210
Veranstalter: Kulturamt Lahr

In einem musikalischen Parcours wandern die Zuschauer:innen durch die Gänge der Villa Jamm auf den Spuren der Mystikerin und Populistin
Schön Dark.

Eine Opern-Performance mit mehreren Stationen auf den Spuren der Mystikerin und Populistin Schön Dark. Aus unserer widersprüchlichen Welt, in der sie idealisiert und angezündet wird – ob im Rampenlicht oder auf dem Scheiterhaufen – flieht Schön in die Dunkelheit. Göttliche Stimmen entführen sie und ihre Komplizen an einen geheimen Ort, an dem sie versuchen will, eine neue, bessere Welt auszurufen. Das Musiktheaterkollektiv Hauen und Stechen verwandelt für die romantische Oper der berühmten Jungfrau die Villa Jamm in ein Stabquartier der Heldinnen und das Parktheater in einen Gerichtssaal. Das Publikum begegnet Schön an unterschiedlichen Stationen – mal stehend mal sitzend. Gemeinsam mit ihren Geliebten und ihren Idealen rufen die Kämpferinnen von damals und von morgen eine Utopie aus, in der sie alles sein dürfen, solange sie nicht brennen. Das Musiktheaterkollektiv Hauen und Stechen wurde 2012 als Labor für ein zeitgemäßes, grenzund genreübergreifendes Musiktheater gegründet. Es mischt Einflüsse aus Oper, Schauspiel, Bildender Kunst, Philosophie, Film und Popkultur mit performativen Elementen zu einer eigenwilligen, wilden und opulenten Theatersprache. Beginn: Villa Jamm, Stadtpark Lahr Max. 50 Personen Mit Angela Braun, Johannes Grau, Vera María Kremers, David Ristau Dramaturgie: Maria Buzhor Regie: Julia Lwowski Bühne und Kostüm: Charlotta Hench, Günter Lemke Musikalische Leitung, Arrangement: Armando Merino, Roman Lemberg Ensemble Eine Produktion des Musiktheaterkollektivs Hauen und Stechen und Zukunft Kultur e.V. Mit freundlicher Unterstützung des Fonds Darstellende Künste, der Andreas und Ute Kohm Stiftung, Schünemann-Stiftung, Schöffel Stiftung

Villa Jamm Artists - Workshops

Villa Jamm Artists - Workshops Tschaikowskioper erfahren - findet nicht statt

05.10.2022, 15.45 Uhr

Kulturwagon, Rathausplatz + Villa Jamm
Veranstalter: Kulturamt Lahr

Die Workshops finden leider nicht statt.

Die Workshops finden leider nicht statt.