Eine Gruppe Musiker im Scheinwerferlicht
© Frank Witzelmaier

Rumpelstilzchen

Termin
08.10.2019, 10.00 Uhr
Rumpelstilzchen
Quelle: ©Theater Mimikri
Theatermärchen mit Musik und Tanz nach den Brüdern Grimm
Regie: Margret Fehrer
Theater Mimikri

Wie soll das gehen: Stroh zu Gold spinnen? Das kann doch gar nicht funktionieren – doch schnurr, schnurr, schnurr – dem sonderbaren Männchen gelingt es tatsächlich: es spinnt gelbes Stroh zu reinem Gold! Das ist die Rettung für Marie! Ohne die Hilfe des Männchens müsste sie für immer in der Strohkammer des goldsüchtigen Königs sitzen bleiben. Doch seine Hilfe will sich das Männlein nicht durch Gold und klingende Münzen bezahlen lassen. Er verlangt etwas Lebendiges – Maries Baby! Marie sucht verzweifelt nach einem Ausweg. Schließlich überredet sie das Männchen zu einem Entgegenkommen: Wenn Marie seinen Namen herausfindet, darf sie ihr Kind behalten. Aber wie heißt das Männlein noch gleich…? Lustig und anrührend zeigt das Theater Mimikri, wie im Palast des goldgierigen Königs ein kleines Kind wichtiger wird als alle Schätze der Welt. Diese farbenprächtige Märcheninszenierung spielt mit traumhaften Kostümen, lustigem Maskenspiel, Musik, Tanz und Liedern. Das Theater Mimikri wurde 2009 mit dem Inthega-Preis für künstlerisch wertvolles Kindertheater im deutschsprachigen Raum ausgezeichnet. "…eine schauspielerische Augenweide. Ein Riesenspaß für alle – das Alter des Publikums spielt bei Mimikris professionellen ‚Spinnereien‘ keine Rolle.“ [Schwäbische Zeitung] "…mit großen Kulleraugen verfolgten die Kinder gebannt, was sich auf der Bühne tat“ [Schwäbische Zeitung]

Vorverkaufsstelle

KulTourBüro Lahr
Kaiserstraße 1
77933 Lahr
07821 9502-10
07821 910-75451
Kathrin Wagenmann & Patrick Obert