Jugendliche, Gruppe von hinten, Gemeinsamkeit

Projekt "Schutzengel"

Berichte über Verkehrsunfälle mit jungen Fahrern oder über Gewalt unter Jugendlichen beziehungsweise jungen Erwachsenen – beides oft nach übermäßigem Alkoholkonsum – schrecken immer wieder auf und lösen große Betroffenheit aus. Viel zu oft hat ein schwerer und vielleicht sogar vermeidbarer Unfall gravierende Folgen für junge Menschen und deren Familien. Und immer wieder ist zu hören, dass gerade junge Menschen in eine bedrohliche Situation geraten sind und ihnen nicht oder nicht in ausreichendem Maß geholfen wurde. Da setzt das Projekt "Schutzengel" an.

Junge Menschen werden dabei zu sogenannten "Schutzengeln" ausgebildet und übernehmen im Anschluss Verantwortung im eigenen Umfeld. Sie lernen, in kritischen Situationen richtig zu helfen und einzuschreiten, ohne sich selbst zu gefährden. Die "Schutzengel" passen auf sich selbst und auf die eigenen Freunde auf und helfen dadurch mit, riskante Situationen gar nicht erst entstehen zu lassen.

 

Zu den Anmeldungen für die Workshops geht es hier.

…zwischen 14 und 25 Jahren.
…die Gewalt und Unfälle, zum Beispiel durch Drogen- und Alkoholeinfluss im eigenen Umfeld verhindern möchten.
…die Verantwortung im eigenen Umfeld/im eigenen Freundeskreis übernehmen möchten.
…die Zivilcourage lernen und zeigen möchten.
…die richtig helfen möchten, ohne sich selbst zu gefährden.

Für alle neuen "Schutzengel" findet ein sechsstündiger Basisworkshop statt, in dem alle wichtigen Kenntnisse und Inhalte vermittelt werden. Im Anschluss an diesen Workshop wird der "Schutzengelausweis" ausgehändigt – gleichzeitig auch ein Zertifikat, das für Bewerbungen oder ähnliches verwendet werden kann. Auf freiwilliger Basis kann dann jeden Monat an weiterführenden Workshops und Aktivitäten zu unterschiedlichen Themen teilgenommen werden.

AGJ – Suchtberatung
Bürgerzentrum Kanadaring
DRK Kreisverband Lahr
Drogenhilfe Lahr
Polizeipräsidium Offenburg – Referat Prävention
Polizeirevier Lahr
Psychologische Beratungsstelle Lahr
Schlachthof – Jugend & Kultur
Soziale Rechtspflege Ortenau e.V.
Stadtverwaltung Lahr – Abteilung Öffentliche Sicherheit und Ordnung

Stadtverwaltung Lahr
Abteilung Öffentliche Sicherheit und Ordnung
Abteilungsleiterin Lucia Vogt

Tel.: 07821 / 910-03 20
E-Mail: lucia.vogt@lahr.de

Nächster Basisworkshop:

Samstag, 28. April 2018  

 

 

Weiterführende Workshops:

Mittwoch, 10. Januar 2018:

Planung Treffen 2018, Kinospot, für Essen und Trinken ist gesorgt

Donnerstag, 01. Februar 2018:  
Mittwoch, 14. März 2018:

Social Media - Fluch und Segen

   
Mittwoch, 02. Mai 2018:  
Donnerstag, 07. Juni 2018:

Wie verhalte ich mich psychisch kranken Menschen gegenüber?

Mittwoch, 04. Juli 2018:

Selbstbehauptungstraining

Donnerstag, 13. September 2018:

ausgefallen

Mittwoch, 10. Oktober 2018: Theaterworkshop
Mittwoch, 07. November 2018: Umgang mit Menschen anderer Kulturen
Mittwoch, 05. Dezember 2018: Weihnachtsfeier

 

Die Treffen finden jeweils ab 18:00 Uhr im Schlachthof statt, Dreyspringstraße 16 in Lahr.

Weitere Informationen finden Sie im Flyer zum Projekt "Schutzengel".

Video