Stadtführung in Lahr

Mit dem Naturschutzbund Blumenwiesen, Wald und Röhricht erkunden Ökologische Führungen im Seepark

Im Mittelpunkt des 24,2 Hektar großen Seeparks liegt ein 27 Quadratmeter großer Landschaftssee.
Das Foto zeigt einen Teil vom See im Seepark umgeben von grünen Wiesen und Schilf
See mit Ufer im Seepark

Schmetterlingswiesen, Auenwäldchen, Röhricht und Streuobstwiesen bieten reichlich Raum für Flora und Fauna. Der Naturseebereich ist Lebensraum für zahlreiche Tiere und Pflanzen. Wolfgang Bahr nimmt Besucher mit auf einen kurzweiligen Spaziergang durch die großzügige Parkanlage. Begeben Sie sich auf eine Spurensuche von Fischen, Vögeln, Insekten und Reptilien.

Veranstalter: NABU Lahr e.V.

Weitere Informationen:

Eine öffentliche ökologische Führung im Seepark ist für dieses Jahr nicht mehr vorgesehen.

Dauer etwa 75 Minuten.

Der Treffpunkt ist am Haus am See im Seepark.

Die Führung ist kostenfrei! (Spenden willkommen)

 

Folgende Corona-Maßnahmen sind dabei zu beachten: 

  • Eine Anmeldung bis einen Tag vor Führungstermin mit Übermittlung der personenbezogenen Daten beim Stadtmarketing unter: stadtmarketing@lahr.de oder Tel. 07821 / 910 0128 (vormittags) ist erforderlich
  • Alle Führungen werden mit maximal 15 Personen durchgeführt (Ausnahme Kirchenführungen: maximal 10 Personen)
  • Das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung ist erforderlich
  • Der Sicherheitsabstand von 1,50 Meter ist einzuhalten
  • Die Teilnehmenden müssen entweder einen tagesaktuellen, maximal 24 Stunden alten negativen COVID-19-Schnelltest, eine vollständig abgeschlossene Impfung gegen COVID-19 oder eine Genesung nach einer Infektion mit COVID-19 vorweisen. Eine Impfung ist vollständig abgeschlossen, wenn seit der letzten erforderlichen Einzelimpfung mindestens 14 Tage vergangen sind. Als genesen gilt, wer innerhalb der letzten sechs Monate positiv mittels PCR, PoC-PCR oder eines anderen Nukleinsäurenachweises auf SARS-CoV-2 getestet wurde, wobei das Testergebnis mindestens 28 Tage zurückliegt.