Ein Vater liest seinen kleinen Söhnen aus einem Buch vor.

Mundartwettbewerb "Lahrer Murre"

Die Mediathek veranstaltet jährlich den Mundartwettbewerb "Lahrer Murre". Dabei können Autoren Gedichte oder auch Prosa in Mundart in digitaler Form (Word-Datei) einreichen. Die eingesandten Arbeiten müssen vollständig in alemannischer Mundart verfasst sein – einzelne Teile (zum Beispiel Zitate), die in einen sonst hochdeutsch verfassten Text eingebettet sind, reichen nicht aus.

Die Mediathek öffnet wieder!

Ab Montag, 15.03.2021 haben wir für unsere Kunden wieder geöffnet.

  • Besuch nur nach telefonischer Anmeldung möglich
    • Telefonservicezeit:  Mo - Fr. 08:30 - 15:00 Uhr
    • Telefonnummer:      07821 / 918 - 217
  • Jede Person, die die Mediathek betritt, muss einen Korb nehmen und zuvor angemeldet sein, auch Kinder!
  • Ein verweilender Aufenthalt ist nicht möglich, das maximale Zeitfenster beträgt 30 Minuten
  • Die aktuellen Hygieneschutzmaßnahmen müssen eingehalten werden. 
    • ​​​​​​​Medizinische oder FFP2 Maske tragen
    • Datenerfassung
    • Abstand halten
    • Hände desinfizieren
  • Der Zutritt erfolgt über den Eingang "Kaiserstraße" 
  • Abgabe der Medien, ist auch ohne Anmeldung, über den Rückgabekasten vor dem Eingang zur Kaiserstraße rund um die Uhr möglich.

Nutzen Sie während der Schließzeiten sehr gerne unsere digitalen Angebote, um Bücher, Zeitschriften und Zeitungen zu lesen, um Musik oder Hörspiele zu hören, zum Lernen oder um Filme zu schauen.

Wir bieten für Sie weiterhin unseren Service der "Kontaktlosen Ausleihe", der zuvor von Ihnen bestellten Medien an. Mehr dazu finden Sie auf unserem Katalog unter „Aktuelles“

Zitat

zwischetraum

palmeblädder ziddere durch die sunnscht ganz stilli nachtluft de croissantmond am herbschthimmel krümelt si siidiges licht uff schloofendi wasserlache

nohnig morge nimmi nacht

zemmebebbdi nachtfalderflügel entfalde sich hinder mondschiinsilberwissem fenschterglas stehn luftkorridore offe du saisch zu minem ich eifach du

nohnig wach nimmi traum

in tropfsteihöleartige räum suudled de gählstichige mond schwarzwissmolereie uff schaddewänd statusträchtigi freund-feind-bilder: giertättowierti marionette verhäddere sich in erfolgsvernarrte iihbahnstroßegedange stolpere über wohlstandsplunder buddle mit bludde bai im kniehoche ohmeisehuffe un versuffe im bluedige lorbeerwald

nohnig hell nimmi finschter

leerdräumdi auge luege ins sunnegländ s licht spielt mit de spinnefäde morgeherbstsunneumleuchted isch de dag mit em wind im gspräch

nohnig einig nimmi fremd

ich tascht nach ere hand und find di herz kumm, ma nemme zemme schtaistapfle statt erfolgsleidere selli henn ahgsäggti sprosse

nohnig do nimmi dert

am horizont dämmeret s glügg un ich weiß em scho e name

Zitat von: Kathrin Ruesch - 1. Platz Kategorie Lyrik

Teilnahmebedingungen zur "Lahrer Murre"

Gruppenbild der Gewinner, die auf Abtand im Haus zum Pflug stehen. Die Damen haben einen Blumenstrauß in der Hand. Jeder Gewinner die aus Holz gefertigte Murre.
Die Gewinner der Lahrer Murre 2020
Quelle: Jürgen Haberer

Teilnahmebedingungen