Eine Gruppe Musiker im Scheinwerferlicht
© Frank Witzelmaier

Milonga Fatal - FAB-Theater und Tango Sí!

Termin
24.03.2023, 20:00 Uhr
Milonga Fatal - FAB-Theater und Tango Sí!
Quelle: Milonga Fatal
„Milonga Fatal“ nimmt sein Publikum mit auf eine Reise nach Argentinien zu den Wurzeln des Tangos – eine Klangreise voller Kraft, Melancholie und Leidenschaft.

Ein Teatro Tango mit Figurenspiel und Live Musik Tango Sí! mit Karin Eckstein (Bandeon), Christiane Holzenbecher, (Violine), Sarah Uminger (Klavier) Figurenbau und -spiel: FAB-Theater: Alice Therese Gottschalk Eine Frau aus Süddeutschland folgt in den 1920er Jahren ihrem Verlobten, der nach Argentinien ausgewandert ist. Die Reise wird zum Abenteuer, als der zukünftige Mann nicht wie erwartet in Buenos Aires zu finden ist. Die Protagonistin begibt sich auf eine Suche in die argentinische Pampa und begegnet nicht nur den musikalischen Wurzeln des Tangos, sondern einer Vielfalt von Figuren mit den unterschiedlichsten Lebensentwürfen und Schicksalen. Eine besondere und reizvolle Spielart des Figurentheaters sind visuelle Konzerte. Mit ihrem FAB-Theater erschafft Alice Therese Gottschalk, ähnlich wie im Tanz, Bilder auf die Musik. Die drei Musikerinnen des Ensembles Tango Sí! vertieften ihre Tango-Kenntnisse bei legendären argentinischen Musikern und bei den führenden Tangueros der neuen Generation u. a. in Buenos Aires und Paris. Diese Inspirationen, individuellen Erfahrungen und Erlebnisse vereinen sich in Tango Sí!. Dieses Kulturprojekt wurde u. a. gefördert von: GVL/Neustart Kultur, Fonds Darstellende Künste aus Mitteln der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien. Eine Veranstaltung in Kooperation von Kulturkreis Lahr e.V. und Kulturamt Lahr.

Vorverkaufsstelle

KulTourBüro Lahr
Kaiserstraße 1
77933 Lahr
07821 9502-10
07821 910-75451
Kathrin Wagenmann & Patrick Obert