Lahrer Zeitungen, Badische Zeitung, Lahrer Zeitung, Lahrer Anzeiger

16.04.2010 - Lesung mit Michael Obert

Michael Obert ist Journalist und Buchautor, in Breisach geboren. Michael Oberts Prosaarbeiten widmen sich vor allem dem Thema des Reisens sowie der Beschreibung fremder Welten aus der Innenansicht. Sein Werk speist sich aus zahlreichen ausgedehnten Reisen nach Afrika, Lateinamerika und in die islamische Welt, nach Zentralasien und in den Südpazifik. Die Literaturkritik vergleicht ihn mit Bruce Chatwin und Jon Krakauer und schreibt, er sei "ein sanfter Abenteurer, ein mutiger Reisender und, das Wichtigste, ein begabter, ein leidenschaftlicher, ein großer Erzähler."

Am Dienstag, 20. April 2010, um 18 Uhr, wird er sein Buch „Die Ränder der Welt. Patagonien, Timbuktu, Bhutan & Co.“ vorstellen.

Dass die Welt Ränder hat, ist nicht nur eine lyrische Metapher, sondern vielmehr philosophische Grunderkenntnis. Michael Obert erzählt in einer außergewöhnlichen Art von seinen Reisen und Begegnungen, überall das Leben suchend, immer interessiert am Leben der Menschen in anderen Kulturen. Seine Erlebnisse unterhalten, berühren und stimmen nachdenklich.