Eine Gruppe Musiker im Scheinwerferlicht
© Frank Witzelmaier

Hertenstein

Termin
18.03.2023, 20:30 Uhr
Hertenstein
Quelle: Alex Corn
Singer/Songwriter aus Berlin | NewYork | Lahr
Lahr darf sich auf einen extravaganten Abend freuen!

Joe Hertenstein ist seiner Heimat vor allem als Exil-New Yorker-Jazz-Schlagzeuger bekannt, der das Ortenauer Publikum zuletzt auf der Landesgartenschau mit einem fulminanten Konzert mit hochkarätiger Besetzung begeistern konnte. Seit einem Jahr hauptsächlich von Berlin aus agierend, lud ihn das Lahrer Kulturamt ein, sich dem badischen Publikum zum ersten Mal als Sänger zu präsentieren. Über zehn Jahre lang konnte er seine Liedermacherei als „Joe Stone“ in der NYer Sturmstärke testen; Lahrer Zeitung und Badische Zeitung berichteten ausführlich zu seinen jüngsten Songs „Corona Blues“, „Corona’s Antibody“ und „Alle Quatschen Mich An“. Als HERTENSTEIN schrieb er mitreißende Lieder im Rock-Pop-Blues- Gewand, die er derzeit in Berlin mit einem der erfolgreichsten deutschen Pop-Produzenten radiofertig schleift, um sie mit einer Hammer-Band auf die Lahrer Bühne zu brettern. Begeistert-spontan erklärte sich Cleopha-DJ Walter Holtfoth dazu bereit, die Aftershowparty zu bespielen. HERTENSTEIN, den alle kennen und nochmal kennenlernen werden. Eine Veranstaltung vom Kulturamt Lahr in Kooperation mit der Lahrer Rockwerkstatt e.V. und dem Schlachthof Jugend und Kultur im Rahmen der Reihe Songs ’n’ Singers.

Vorverkaufsstelle

KulTourBüro Lahr
Kaiserstraße 1
77933 Lahr
07821 9502-10
07821 910-75451
Kathrin Wagenmann & Patrick Obert