Eine Gruppe Musiker im Scheinwerferlicht
© Frank Witzelmaier

Eröffnung der Ausstellung "Pura Vida - Freiheit und Unabhängigkeit" mit Skulpturen aus Alajuela, Costa-Rica

Termin
22.05.2022, 11 Uhr
Eröffnung der Ausstellung "Pura Vida - Freiheit und Unabhängigkeit" mit Skulpturen aus Alajuela, Costa-Rica
Quelle: Betija Grinvalde
Im Zentrum des Villa Jamm Programms steht eine Ausstellung mit der Partnerstadt Alajuela unter dem Motto "Freiheit und Unabhängigkeit" statt.

Im Zentrum des Villa Jamm Programms steht eine Ausstellung des Freundeskreises Alajuela-Lahr unter der Leitung von Marlies Llombart zusammen mit Kuratorin Gabriele Bohnert. Die Ausstellung findet anlässlich der 200-Jahr-Feier der friedlichen Unabhängigkeit Costa Ricas von Spanien und unter dem Motto „Freiheit und Unabhängigkeit“ statt. Kunst war einst die Mutter der Städtepartnerschaft mit Alajuela - so ist dies die dritte große Skulpturenausstellung, Gemäldeausstellungen gab es noch mehr. Altbekannte wie Leda Astorga und neue Namen bilden den Reigen der namhaften costa-ricanischen Kunstschaffenden, die das Lebensgefühl „Pura Vida“ vermitteln. Die unterschiedlichen Interpretationen des Themas, zauberhafte und eindrucksvolle Exponate, werden das Auge des Betrachters erfreuen. Künstler:innen: Leda Astorga, Crisanto Badilla, Fadrique Badilla, Esteban Coto Gomez, Aquiles Jimenez, Ángel Lara Vargas, Ángel Lara Gonzales, Domingo Ramos Araya, Herberth Zamora Rodriguez, Alejandro Ramblar, Edgar Zúniga, Eugenio Murillo.