Eine Gruppe Musiker im Scheinwerferlicht
© Frank Witzelmaier

"Einsichten" zum Recyclingkonzert der Württembergischen Philharmonie Reutlingen

Termin
25.01.2022, 19:00-20:30 Uhr
Das neue Vortrags- und Diskussionsformat „Einsichten“ gibt Einblicke in Orchesterliteratur oder Dramentexte.

Die Veranstaltungen finden in Kooperation mit der VHS Lahr und den jeweiligen Gastspieltheatern bzw. -orchestern statt. Sie können kostenlos angeboten werden und finden meist per Videokonferenz statt. Der entsprechende Link wird nach Anmeldung einen Tag vor der Veranstaltung verschickt. Einige wenige „Einsichten“ finden analog im Alten Ratssaal bzw. im Musikpavillon im Stadtpark statt. Anmeldung erforderlich bei der Volkshochschule Lahr, online: www.vhs.lahr.de, Telefon: 07821/9180, E-Mail: vhslahr@lahr.de Wie probt man ein Recyclingkonzert? Im Mittelpunkt dieses Konzertes steht das Schlagzeug mit der preisgekrönten Solistin Vivi Vassileva. Sie und das Orchester spielen Anton Bruckners beliebte Sinfonie Nr. 4 in Es-Dur – „die Romantische“. Für Bruckner war die Natur eine wichtige Informationsquelle, was sich in diesem Konzert wiederspiegelt, denn das Thema Umweltzerstörung und Nachhaltigkeit werden in dem Programm von Gregor A. Mayrhofer aufgegriffen. Es handelt sich um ein Recycling Concerto, bei dem nur weggeworfene Materialien wie Kunststoffe, Folien oder alte Metalle verwendet und zum Klingen gebracht werden.