Blick von unten zur Glasfassade des Bürgerbüros mit dem Schild

Duldungen

Einleitung

Kontakt:
Tel.: 07821/910-0327
Fax: 07821/910-0322
E-Mail: sicherheit.ordnung@lahr.de


Die Abschiebung eines Ausländers ist zeitweise auszusetzen, so lange sie aus rechtlichen oder tatsächlichen Gründen unmöglich ist und den Ausländer kein Aufenthaltstitel erteilt wird.
Die Aussetzung der Abschiebung (Duldung) wird dem Ausländer zum Zwecke der Vorlage bei Behörden bescheinigt. Geduldeten Ausländern kann eine Beschäftigung erlaubt werden