Eine Gruppe Musiker im Scheinwerferlicht
© Frank Witzelmaier

Die Kunst des Sprechens

Termin
31.07.2022, 10 - 18 Uhr
Die Kunst des Sprechens
Quelle: Betija Grinvalde
Körper-Atem-Sprache – Wir machen Sprechen zum Genuss; Training, Tips, Praxis zu einem guten Gebrauch der eigenen Sprechstimme.

Hanna Feist gab 25 Jahre Sprecherziehung für Referendare und viele Jahre Stimmtraining (Sprechen und Singen). Sie studierte Flöte an der Musikhochschule Würzburg bei Prof. Berndsen bis zum Meisterklassendiplom. Dieses Studium ergänzte sie durch private Lektionen bei Prof. A. Jaunet in Zürich. Sie konzertiert als freiberufliche Künstlerin in den Bereichen Kammermusik und Oratorium. Als Pädagogin aus Leidenschaft lehrte sie Flöte und Sprecherziehung am Musischen Gymnasium in Erlangen, Flöte an der Universität Bamberg und unterrichtet an der Musikhochschule Würzburg. Sie wirkt zudem als Kursdozentin für Flöte, die „Kunst des Übens“ und „Die Lust am Auftritt“ beim amj (Arbeitskreis für Musik in der Jugend) und lehrt die „Lust am Sprechen“ bei Kursen des Dt. Jugendherbergswerkes.