Eine Gruppe Musiker im Scheinwerferlicht
© Frank Witzelmaier

Der kleine Lord

Termin
16.12.2023, 16:00 Uhr
Der kleine Lord
Quelle: Alvise Predieri
Ein Stück, wie gemacht, um den wahren Sinn von Weihnachten zu leben. Eine Musicalfassung für die ganze Familie.

Der fröhliche Junge Cedric Errol wächst im New York des 19. Jahrhunderts in bescheidenen Verhältnissen bei seiner Mutter auf. Durch den frühen Tod seines Vaters wird Cedric aus seinem gewohnten Leben herausgerissen und in die Höhen der englischen Aristokratie hinaufkatapultiert. Sein mürrischer und hartherziger Großvater möchte aus dem Enkel einen Erben in seinem Geiste machen – den kleinen Lord Fauntleroy. Doch die Lehrstunden verlaufen ganz anders als erwartet. Cedric knackt im Nu die harte Schale des Großvaters und entlockt ihm nie gezeigte Wesenszüge: Freundlichkeit, Hilfsbereitschaft, Mitgefühl und Großherzigkeit. So werden der Alte und der kleine Lord Hand in Hand zu respektablen Aristokraten. Frances Hodgson Burnett gelang mit ihrem Roman „Der kleine Lord“ eine Botschaft der Hoffnung und des Glaubens an das Gute. Diese liebevoll zelebrierte Utopie einer paradiesischen Gerechtigkeit und Harmonie entstand in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts. In einer Zeit, in der Frauen weitestgehendrechtlos waren und Bitterkeit und Kriege das Leben schwer machten, propagiert Burnettmit ihrem Werk den Traum eines friedvollen, gleichberechtigten und zufriedenen Miteinanders von Arm und Reich sowie Alt und Jung und nimmt ihre Leser:innen mit auf eine Reise ohne Voreingenommenheit und ohne Lasten .a.gon München bringt mit seiner Musical-Fassung für die ganze Familie eine hinreißende und humorvolle Inszenierung auf die Bühne. Ein Stück, wie gemacht, um den wahren Sinn von Weihnachten zu leben.

Vorverkaufsstelle

KulTourBüro Lahr
Kaiserstraße 1
77933 Lahr
07821 9502-10
07821 910-75451