Eine Gruppe Musiker im Scheinwerferlicht
© Frank Witzelmaier

Das häßliche Entlein

Termin
18.11.2019, 10.30 Uhr
Das häßliche Entlein
Quelle: © Karina Heßland-Wissel
Märchen nach Hans Christian Andersen
Mit Christiane Weidringer, Harald Richter
Regie: Harald Richter
Figurentheater Christiane Weidringer, Erfurt

Aufregung auf dem Entenhof: Die neuen Küken sind geschlüpft. Aber eines von ihnen ist irgendwie anders: viel zu groß, viel zu dunkel, viel zu hässlich. Keines der anderen Küken will mit ihm spielen. Das hässliche kleine Entlein flieht in die kalte weite Welt, mit einer seltsamen Sehnsucht im Herzen nach jenen großen weißen Vögeln, die man Schwäne nennt und die im Winter gen Süden fliegen. Und als sich der nächste Frühling ankündigt, kommen die Schwäne zurück und damit beginnt eine wundersame Verwandlung. Das Figurentheater Christiane Weidringer setzt bei der Umsetzung dieser Geschichte von Hans Christian Andersen auf starke Bilder und viel Musik. Gleich zu Beginn versteht es die Puppenspielerin, die anwesenden Kinder in die Erzählung der Geschichte mit einzubinden: Sie erwecken die Wiese mit den hohen Gräsern zum Leben oder unterstützen die Entenküken gemeinsam beim Schlüpfen. „Das hässliche Entlein“ ist wahrlich eine Theatererfahrung aus der alle Beteiligten beseelt heraus gehen können, um der Wandelbarkeit von Welt freudvoll zu begegnen“ [Aus der Jurybewertung der Kaleidoskop-Jury für die Kaleidoskop-Theatertage 2019]

Vorverkaufsstelle

KulTourBüro Lahr
Kaiserstraße 1
77933 Lahr
07821 9502-10
07821 910-75451
Kathrin Wagenmann & Patrick Obert