Blick von unten zur Glasfassade des Bürgerbüros mit dem Schild

Aufenthaltsbescheinigung

Einleitung

Eine Aufenthaltsbescheinigung benötigen Sie zur Vorlage bei verschiedenen Behörden. Die Aufenthaltsbescheinigung stellt einen Auszug aus dem Melderegister Ihres aktuellen Wohnorts dar, worin z. B. Ihre Namen, Ihr Personenstand (ledig, verheiratet u.a.), Ihre Anschrift und Ihre Staatsangehörigkeit vermerkt ist. So verlangt zum Beispiel das Standesamt zur Eheschließung (Heirat) dieses Dokument.

Erforderliche Unterlagen: Ausweis (Reisepass, Personalausweis)
Gebühren: 9,00 Euro