Ein Vater liest seinen kleinen Söhnen aus einem Buch vor.

Veranstaltungen Aktuelles aus der Mediathek Lahr

Lesungen, Vorträge, interessante Bücher - hier erfahren Sie die aktuellen Termine und Neuigkeiten aus der Mediathek Lahr.
Das Foto zeigt die Gruppe "Die Seilschaft" auf der Bühne.
Musikgruppe "Die Seilschaft"

30. Jubiläum des Mauerfalls

Am Samstag, 09. November 2019, 18:30 Uhr, findet im Schlachthof Jugend und Kultur Lahr
die Festveranstaltung zum 30. Jubiläums des Mauerfalls statt.
Auf dem Programm stehen Gespräche und das Konzert mit der Band Gerhard Gundermanns "Die Seilschaft".

Angeboten von: Rockwerkstatt Lahr, Schlachthof Jugend und Kultur Lahr, Städtische Musikschule Lahr und Mediathek Lahr
Eintritt frei


 

Das Foto zeigt das Cover des Buches "Lahr erzählt"
"Lahr erzählt"

„Lahr erzählt“

Die beliebte Veranstaltungsreihe startet in eine neue Runde

Sie ist wieder da: Die biografische Erzählreihe „Lahr erzählt“ wird fortgesetzt. Birgit König, Leiterin der Mediathek, in der die drei Veranstaltungen von Oktober bis Dezember stattfinden: „2017 hatten wir die Reihe nach 18 Erzählabenden eigentlich abgeschlossen. Immer wieder wurden wir aber gefragt, ob wir nicht weitermachen können. Es gäbe doch noch so viele gute und interessante Geschichten von Menschen aus Lahr und Umgebung, die nicht erzählt worden seien.“ Die Bitten fanden Gehör: Am Dienstag, 08. Oktober 2019, startet die neue Reihe „Lahr erzählt“ um 19:30 Uhr mit dem Thema „Das Leben danach“.

Vier Erzählerinnen und Erzähler werden an diesem Abend berichten, wie es ihnen im Leben ergangen ist, was von einem auf den anderen Tag umgekrempelt wurde und wie es für sie weiterging. Welche Perspektiven haben sich eröffnet? Was hat sich verändert im Leben „danach“? Wie bisher sind es keine Profis oder Schauspieler, die bei „Lahr erzählt“ aus ihrem Leben berichten, sondern „ganz normale“ Menschen, die etwas Besonderes erlebt haben.

Die Reihe wird fortgesetzt am Dienstag, 12. November 2019, mit dem Thema „Kunst und Können“. Den Abschluss der dreiteiligen Reihe bildet die Veranstaltung zum Thema „Wir helfen!“ am Dienstag, 03. Dezember 2019. Moderiert wird die Veranstaltungsreihe wieder von der Ghostwriterin Sabine Frigge. Der Eintritt ist frei.