Schlachthof Jugend und Kultur Lahr, Graffiti

Aktuelles

Im Schlachthof gibt's das ganze Jahr über Veranstaltungen und Angebote zu den unterschiedlichsten Themen.

Die nächsten Termine sind:

Am Freitag, 25. Januar 2019, findet ab 20:00 Uhr ein Poetry Slam im Schlachthof – Jugend und Kultur statt.

Nachdem 2018 das Gelände der Landesgartenschau mehrere Male die Bühne für die Poetinnen und Poeten bot, ist nun wieder der Schlachthof Veranstaltungsort. Ein Poetry Slam, sinngemäß übersetzt ein Dichterwettstreit beziehungsweise eine Dichterschlacht, ist ein Wettbewerb, bei dem die Teilnehmer selbstverfasste Gedichte, Geschichten oder auch Liedtexte vor Publikum vortragen. Zu Beginn des Wettbewerbs wird aus dem Publikum eine Jury bestimmt oder das ganze Publikum fungiert als Jury, die dann den Gewinner des Abends kürt. Die Teilnehmer haben jeweils fünf Minuten Zeit, um mit ihren selbstverfassten Texten die Jury beziehungsweise das Publikum von ihrem Können zu überzeugen. Dabei kommt es nicht nur auf den Inhalt der Texte an, sondern auch darauf, wie die Teilnehmer den Vortrag gestalten. Poetry Slam erlaubt den Teilnehmern, auf der Bühne zu rappen, zu schreien, zu erzählen, zu weinen und zu leben. Man trifft sich irgendwo zwischen Poesie und Punk.

Bei Poetry Slams finden sich alle Formen moderner Literatur und Sprachkunst, von klassischer oder moderner Lyrik, über Kabarett- und Comedybeiträgen bis hin zu Kurzgeschichten. Gerade die unmittelbare und moderne Vortragsweise und die meist alltagsbezogenen Themen ermöglichen dem Publikum einen leichten Zugang zu Sprache und Lyrik. Erlaubt ist alles, was die Stimme hergibt und das Publikum unterhält. Neben der zeitlichen Vorgabe gilt als weitere wichtige Regel, dass die Teilnehmer keinerlei technische Hilfsmittel, wie Instrumente, Tonbandaufnahmen oder ähnliches verwenden dürfen.

Der Schlachthof veranstaltet diesen Abend zusammen mit dem bekannten Poetry Slam-Künstler Marvin Suckut, der auch moderieren wird. Neben Slammern aus ganz Baden-Württemberg werden auch wieder einige „Locals“, also Poeten aus Lahr auftreten. Es besteht auch die Möglichkeit sich kurzfristig für den Poetenwettstreit anzumelden. Informationen zur Veranstaltung gibt es beim Schlachthof-Team unter der Telefonnummer 07821 / 981 185 oder unter E-Mai; team-schlachthof@lahr.de.

„Zeichnen und Malen für Anfänger und Fortgeschrittene“

Kinder und Jugendliche, die Spaß am Zeichnen haben, können in diesem Workshop mit den unterschiedlichsten Techniken und Materialien, von Bleistift über Wasserfarben bis Acryl, ihre Kreativität erkunden. Ob Mangas, Stillleben oder Comics, verschiedenste Stilrichtungen können ausprobiert und vertieft werden.

Der Workshop eignet sich für Kinder und Jugendliche im Alter von neun bis 16 Jahren und beginnt am Donnerstag, 10. Januar 2019, um 16:00 Uhr.

 

„Bewerbungsmappe Design“

Der Workshop „Bewerbungsmappe Design“ richtet sich an Jugendliche ab 14 Jahren, die für ihre Bewerbung an einer Kunsthochschule oder Fachhochschule in den Bereichen Grafik, Design, Mode oder Medien eine Mappe benötigen. Unter fachkundiger Anleitung werden Elemente für die Mappe erstellt. Verschiedene Stilrichtungen und Techniken werden dabei behandelt und der Ausbau gestalterischer Fähigkeiten gefördert. Interessierte sind ebenfalls willkommen. Start ist am Donnerstag, 10. Januar 2019, ab 18:00 Uhr.

 

Workshop-Leiter Viktor Lang

Viktor Lang studierte „Bildende Kunst, Zeichnung und Malerei“ in Russland. Seit über zehn Jahren leitet er erfolgreich die beiden Workshops im Schlachthof - Jugend & Kultur. Mit Stolz kann er sagen, dass alle Teilnehmenden, die sich mit ihrer Mappe an einer entsprechenden Schule beworben haben, angenommen wurden.

 

Anmeldung und nähere Auskunft: Schlachthof – Jugend & Kultur, Taner Demiralay, Dreyspringstraße 16, 77933 Lahr,
Tel.: 07821/981185, team@schlachthof-lahr.de

Noch Plätze frei!

Das Kinder- und Jugendprojekt „Zirkus LahriFahri“ des Schlachthof – Jugend & Kultur hat nach den Weihnachtsferien wieder mit dem Training begonnen. Auf dem Programm stehen zirzensische Disziplinen wie Akrobatik, Jonglage, Clownerie, Einradfahren, Trapez, Seillaufen und etliche andere Aktivitäten. Interessierte Kinder und Jugendliche ab neuen Jahren sind recht herzlich zum Schnuppertraining eingeladen, um die Zirkuswelt im Schlachthof kennenzulernen. Das Training findet immer dienstags von 16:15 bis 18:15 Uhr statt, außer in den Schulferien.

Das Team vom Schlachthof – Jugend & Kultur in Lahr betreut in einem Kellerraum der Eichrodtschule einen Proberaum für Nachwuchsbands aus Lahr und Umgebung. Dort sind aktuell an mehreren Wochentagen jeweils ab 18:00 Uhr noch Probetermine frei. Bevorzugt werden Nachwuchsbands mit einem Höchstalter von 25 Jahren. Infos für interessierte Bands gibt es im Schlachthof, Telefon 07821 / 981185 oder per E-Mail: team-schlachthof@lahr.de.