Stadt Lahr, Wasserpfad Sulzbachtal, Kinder

Mit dem Naturscout den Bach entdecken Wasserpfad Sulzbachtal

Der Wasserpfad Sulzbachtal ist einzigartig im Schwarzwald
und lädt zur abenteuerlichen Erkundung der Lebenswelt
am und im Sulzbach ein.

Fachkundige Führungen mit ausgebildeten Naturscouts geben von Mai bis September Aufschluss über ökologische Zusammenhänge und lassen große wie kleine Besucher den Wasserpfad spielerisch entdecken.

Entlang des Sulzbachs führt der 4,5 Kilometer lange Pfad über Stege und Trittsteine vorbei an seltenen Pflanzen und Tieren, wie zum Beispiel dem pfeilschnellen Eisvogel, der nachtaktiven Groppe, dem geschickten Steinkrebs und der elfengleichen Libelle. Anschauungsmaterialien zu Insektenlarven sowie Beobachtungen mit Becher- und Prisma-Lupen lassen die Teilnehmer die Natur hautnah erleben.

Die maximale Gruppengröße beträgt zehn Personen, damit Tiere und Natur nicht zu starken Störungen ausgesetzt sind. Größere Gruppen müssen sich aufteilen und im Abstand von 15 Minuten starten.

Die Teilnehmer müssen trittsicher sein und wasserfestes Schuhwerk tragen.

In Fällen von Überflutung, Gewitter oder Sturm muss die Führung abgesagt werden.

 

Weitere Informationen

 Die Wasserpfad-Führung findet statt am Termin wird noch bekanntgegeben und dauert etwa drei Stunden.

Treffpunkt ist auf dem Parkplatz Naturbad Sulz.

Die Kosten betragen 5,00 Euro pro Person.

Die Wasserpfad-Führung ist zudem von Mai bis September individuell buchbar.

Gruppen (maximal zehn Personen pro Gruppe) zahlen 55,00 Euro, Schulklassen (maximal zehn Personen pro Gruppe) 50,00 Euro.

Anmeldungen und Buchungen nimmt das Stadtmarketing Lahr unter Telefon 07821 / 910-01 28 (vormittags) oder E-Mail stadtmarketing@lahr.de entgegen.