Lahr, Weintrauben, Reben, Weinführung

Trauben und Wein Auf Tuchfühlung mit der Natur

Beim Streifzug durch die Lahrer Weinberge am Schutterlindenberg begleitet Winzer Hans Wöhrle die Teilnehmer fachkundig.

Der ökologisch wie kulinarisch reizvolle Rundgang führt auf verschlungenen Wegen durch die abwechslungsreiche Struktur von kleingliedrigen Weinbergterrassen. Einblicke in den spannenden Winzeralltag und Ausblicke weit über das Rheintal geben dieser Tour ihre besondere Note. Die Teilnehmer erleben unmittelbar die intensive Beziehung des Winzers zu seinen Rebstöcken und die generationsübergreifende Pflege des Bodens, damit dieser den Trauben bis zur Lese den besonderen lagentypischen Charakter verleiht.

Bei der anschließenden Führung im Weingut Wöhrle entdecken die Teilnehmer den Weg der Traube – von der Annahme über die Kelterung bis hin zur
Kellerlagerung. Bei einer kleinen Weinprobe werden Lahrer Spitzenweine die Gaumen verwöhnen.

 

Weitere Informationen

Eine Gruppe Menschen - Männer und Frauen verschiedenen Alters - stehen im Weinberg bei Winzer Hans Wöhrle, der ein grünes Blatt in der Hand hält und etwas erklärt. Die anderen halten ein Weinglas in der Hand. Im Hintergrund ein weiter Blick über die Rheinebene bis zu den Vogesen.
Mit Hans Wöhrle im Weinberg
Quelle: Stadt Lahr

Die Weinbergwanderung findet statt am Termin wird noch bekanntgegeben und dauert etwa 2,5 Stunden.

Treffpunkt ist das Weingut Wöhrle, Weinbergstraße 3.

Die Kosten betragen 12,00 Euro pro Person und beinhalten die Führung mit der Verkostung von Trauben und vier Weinen.

Die Mindestteilnehmerzahl liegt bei zehn Teilnehmer.

Anmeldungen nimmt das Stadtmarketing Lahr unter Telefon 07821 / 910-01 28 (vormittags) oder E-Mail stadtmarketing@lahr.de entgegen.