Stadt Lahr, Stadtmuseum Tonofenfabrik

Baustellenführung Das Stadtmuseum Tonofenfabrik

Der Rundgang gibt Gelegenheit einen Einblick hinter die historische Fassade der einstigen Tonofenfabrik zu werfen.

Stadtarchivarin Gabriele Bohnert führt in die Geschichte des Gebäudes ein und informiert die Besucher über das Konzept des neuen stadthistorischen Museums.

Maria Kupfer vom technischen Gebäudemanagement gibt ergänzend einen Überblick über die bauliche Entwicklung des Großprojekts und berichtet dabei über den Fortgang der Arbeiten.

Das historische Gebäude wird derzeit saniert und umgebaut durch das renommierte Architekturbüro heneghan peng architects aus Berlin.

Weitere Informationen

Blick auf die alte Tonofenfabrik, rechts im Bild. Es ist ein großes rotes Ziegelsteingebäude mit vielen Fensten und einem hohen runden Schornstein. Links ein gelbes Haus mit rotem Dach und blauen Fensterläden und ein großer grüner Baum. Zwischen den Häusern ist eine Gasse, an deren Ende das moderne Wohngebäude
Stadtmuseum Tonofenfabrik
Quelle: Stadt Lahr

Die Führung findet statt am Termin wird noch bekanntgegeben und dauert etwa 90 Minuten.

Treffpunkt ist der Eingang Tonofenfabrik, Kreuzstraße.

Die Führung ist kostenfrei.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Es ist eine Anmeldung beim Stadtmarketing, Telefon 07821 / 910-01 28 (vormittags), erforderlich.

Die Baustelle ist nicht barrierefrei. Zudem ist festes Schuhwerk unbedingt erforderlich. Die Teilnehmer werden mit Helmen ausgerüstet. Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr.