Stadt LAhr, Stadtführung, Urteilsplatz

Langer Weg zu Unabhängigkeit + Gleichberechtigung Rundgang Lahrer Frauen zum Internationalen Frauentag

Anlässlich des Weltfrauentags am 08. März 2017, der seit mehr als 100 Jahren auf die Gleichberechtigung der Frauen verweist, lädt das Stadtmarketing Lahr zu einem kostenlosen Rundgang ein.

Stadtführerin Doris Kronawitter berichtet aus der oftmals unbekannten Perspektive von Lahrer Frauen und stellt Frauenportraits aus Lahr vor. Das Spektrum reicht von bekannten Persönlichkeiten, wie den beiden Schwestern Elisabeth und Emma Brauer, bis hin zu interessanten Lebensläufen wie jenen von Frieda Unger.

Gesellschaftspolitische Fakten leiten als roter Faden durch den Rundgang. So wird über die Ausweisung von Frauen als Bürgerinnen im Jahr 1356 und den langen Weg zu Unabhängigkeit und Gleichberechtigung berichtet. Auch die Verfolgung von Frauen als Hexen wird lebhaft anhand historischer Quellen in Erinnerung gerufen.

 

Weitere Informationen

Der Rundgang Lahrer Frauen zum Internationalen Frauentag findet statt am Mittwoch, 08. März 2017, Uhrzeit wird noch bekanntgegeben und dauert etwa 90 Minuten.

Treffpunkt ist am Bürgerbüro, Rathausplatz 4.

Die Führung ist kostenfrei.