Blick von unten zur Glasfassade des Bürgerbüros mit dem Schild

Online-Anhörung

Für die Online-Anhörung benötigen Sie folgende Unterlagen:
  • Anhörungsbogen oder
  • Zeugenfragebogen oder
  • Verwarnungsgeldangebot oder
  • Informationsschreiben

Diese Seite leitet Sie Schritt für Schritt durch das weitere Verfahren. Ihre Angaben werden dabei verschlüsselt zu uns übertragen. Sie erkennen dies daran, dass auf Adressleiste Ihres Browsers das Schloss-Symbol geschlossen ist. Wenn Sie länger als 60 Minuten keine Eingaben vornehmen (oder nicht auf einen Link klicken), wird Ihre Sitzung aus Sicherheitsgründen beendet und es werden alle bereits getätigten Eingaben gelöscht.

Die Nutzung der Online-Anhörung ist freiwillig. Sie können Ihre Äußerung weiterhin auf dem Postweg übersenden.

Die unberechtigte Nutzung der übermittelten Anmeldedaten kann einen Straftatbestand darstellen.

Zur Online-Anhörung