LAhr, Region, Ausflug, Fotografieren

Freiburg

Die Marktgründungsurkunde von "Fryburg im Brysgau" (Alemannisch) stammt aus dem Jahr 1120. Heute ist Freiburg mit rund 220 000 Einwohnern die viertgrößte Stadt in Baden Württemberg und die südlichste Großstadt Deutschlands.

Die reizvolle historische Altstadt lädt zu einem Bummel ein. In einem der vielen Cafés oder Gasthäuser oder einer der gemütlichen Kneipen können  Besucher anschließend verweilen und die badische Küche und Gastlichkeit genießen.

Ein "Muss" unter den Sehenswürdigkeiten ist sicher das Freiburger Münster, dessen Bau bereits im Jahr 1200 begonnen, dessen Hochchor aber erst 1513 im gotischen Stil vollendet und geweiht wurde. Der schlanke Turm des Münsters ist weit über die Altstadt hinaus zu sehen. Am Münsterplatz ist vor allem noch das historische Kaufhaus sehenswert, errichtet zwischen 1520 und 1532.

Einige Schritte weiter stehen das Alte Rathaus, das bereits im 13. Jahrhundert die Arbeitsräume des Stadtschreibers beherbergte, und das Neue Rathaus, das allerdings gar nicht neuer als das Alte Rathaus ist und das noch bis ins 18. Jahrhundert hinein als "Collegium Universititas" diente.

Charakteristisch für Freiburg sind die "Bächle", kleine Wasserkanäle, die sich durch die Altstadt ziehen. Ursprünglich waren sie wohl zur Versorgung mit Brauchwasser und zur Ableitung von Schmutzwasser gedacht. Heute sorgen sie vor allem im Sommer für ein angenehmes Klima und sind Spielwiese für Groß und Klein.

Die Altstadt ist jährlich Ziel von mehr als drei Millionen Besuchern. Freiburg gilt als das Tor zum Schwarzwald. Es ist bekannt für sein mildes, sonniges Klima.

Das kulturelle Angebot der "kleinen" Großstadt, wie Freiburg auch genannt wird, lockt das ganze Jahr über mit verschiedenen Theatern, Museen und Ausstellungen.

Entfernung: etwa 50 Kilometer, erreichbar mit dem Auto über die A 5 in südlicher Richtung oder mit dem Zug ab Lahr Bahnhof bis Freiburg Hauptbahnhof, meist halbstündliche Verbindung.

Weitere Informationen zu Freiburg finden Sie unter:
www.freiburg.de