Jugendliche

Die Mitglieder

Das Bild zeigt den Jugendgemeinderat bei einer Abstimmung im Rahmen einer öffentlichen Sitzung.
Der Jugendgemeinderat bei einer Abstimmung im Rahmen einer öffentlichen Sitzung
Der Jugendgemeinderat besteht aus:

Dem Vorsitzenden (ohne Stimmrecht)

Oberbürgermeister Dr. Wolfgang G. Müller,

fünf Mitgliedern des Gemeinderats

Stadtrat Rudolf Dörfler, CDU

Stadträtin Diana Frei, SPD

Stadtrat Klaus Schwarzwälder, Freie Wähler

Stadtrat Sven Täubert, Grüne

Stadtrat Sonia Kmitta, FDP

und 21 Jugendlichen und jungen Erwachsenen

Das Bild zeigt ein Porträt von Jugendgemeinderat Mamo Ali. Der dunkelhaarige Junge mit Schnäuzer und Drei-Tage-Backenbart trägt unter einem offenen Jeanshemd ein hellblaues T-Shirt.
Mamo Ali

Alter: 18 Jahre

Nationalität: Deutsch

Ich habe mich für den JGR beworben, weil...
... mitgestalten besser als meckern ist!

Mir gefällt in Lahr...
... der perfekte Mix zwischen Urbanisierung und Schwarzwald.

Das möchte ich in Lahr verändern:
Mehr Outdoor Aktivitäten/Plätze (Basketball, Outdoorfitness) für junge Menschen, sowie Wlan in der Innenstadt,  eine Graffitiwand und Proberäume zu schaffen. Und die Sauberkeit der Stadt verbessern.

Kurze Selbstvorstellung:
Meine Pläne für die Zukunft … ergeben sich bestimmt noch. Meine Motivation für den JGR ist der Drang, jeden Tag etwas für die junge Gesellschaft zu leisten.

Das Bild zeigt ein Porträt von Jugendgemeinderat Delovan Aslan. Er hat dunkle kurze Haare und trägt ein blaues langärmliges Shirt mit einer kurzen Knopfleiste.
Delovan Aslan

Alter: 17 Jahre

Nationalität: Deutsch

Ich habe mich für den JGR beworben, weil...
...ich mich für die Schulen in Lahr einsetzen möchte und weil ich gern mit anderen Menschen zusammenarbeite. Natürlich möchte ich auch meine Erfahrung und Kenntnisse an die neuen JGRler weitergeben.

Mir gefällt in Lahr...
...die Stadt, die Menschen hier, die Stimmung und dass es überall sauber ist.

Das möchte ich in Lahr verändern:
Ich möchte in Lahr mehr Veranstaltungen und Treffpunkte für Jugendliche schaffen.

Kurze Selbstvorstellung:
Ich interessiere mich für Sport, hauptsächlich für Fußball. Ich bin motiviert, weil ich etwas für die Schulen machen will und ich gerne mit anderen Menschen zusammenarbeite.

Das Bild zeigt ein Porträt von Jugendgemeinderätin Dunia Aslan. Sie hat lange, glatte braune Haare und trägt eine große schwarze Brille ein Kettchen um den Hals und ein graues, enges T-Shirt mit einem großen Rundhals-Russchnitt.
Dunia Aslan

Alter: 15 Jahre

Nationalität: Deutsch/Kurdisch

Ich habe mich für den JGR beworben, weil...
... ich mich an den Veränderungen für die Jugendlichen beteiligen möchte.

Mir gefällt in Lahr...
... der Schlachthof und die Stadt.

Das möchte ich in Lahr verändern:
Mehr Aufenthaltsräume für Jugendlicher zu schaffen.

Kurze Selbstvorstellung:
Ich interessiere mich für Politik und organisiere gern Veranstaltungen. Meine Motivation ist mein Selbstbewusstsein.

Das Bild zeigt ein Porträt von Jugendgemeinderätin Nathalie Bär. Sie hat lange, glatte, dunkelbraune Haare und trägt unter einer schwarzen Jacke ein graues Shirt.
Nathalie Bär

Alter: 14 Jahre

Nationalität: Deutsch

Ich habe mich für den JGR beworben, weil...
... ich mehr Möglichkeiten für Jugendliche in Lahr schaffen möchte.

Mir gefällt in Lahr...
... der Schlachthof.

Das möchte ich in Lahr verändern:
Mehr Veranstaltungen.

Kurze Selbstvorstellung:
Meine Hobbys sind Volleyball und Klavier spielen. Meine Motivation für den JGR war mein Freundeskreis.

Das Bild zeigt ein Porträt von Jugendgemeinderat Arthur Beck. Er hat braune, kurze Haare und trägt eine schwarze Kapuzen-Sweatshirt-Jacke mit rotem Innenfutter und einem roten Basketballspieler und dem roten Wort Air auf der linken Brust.
Arthur Beck

Alter: 16 Jahre

Nationalität: Deutsch

Ich habe mich für den JGR beworben, weil...
...ich es sehr mag im Team zu arbeiten.

Mir gefällt in Lahr...
...der Einsatz der Jugendlichen.

Das möchte ich in Lahr verändern:
Mehr Orte, an denen man sich treffen kann.

Kurze Selbstvorstellung:
Ich spiele gern Fußball, meine Interessen liegen im Sport. Meine Motivation für den JGR liegt darin, dass ich es gut finde was zu verändern.

Das Bild zeigt ein Porträt von Jugendgemeinderätin Alina Boos. Sie hat schulterlange, glatte, dunkelbraune Haare und trägt unter einer dünnen grauen Jacke mit Stehkragen ein grau-schwarz-gestreiftes Shirt mit den weißen Worten Love & Peace auf der Brusttasche.
Alina Boos

Alter: 15 Jahre

Nationalität: Deutsch

Ich habe mich für den JGR beworben, weil...
...es mir Spaß macht Projekte für Jugendliche zu planen. Die Stadt zu verändern, sodass sie ein jugendfreundlicherer Ort wird.

Mir gefällt in Lahr...
...die verschiedenen Nationalitäten und die verschiedenen Orte um sich mit Freunden zu treffen.

Das möchte ich in Lahr verändern:
Mehr Bewusstsein für Umwelt/Natur entwickeln, Projekte mit Asylheimbewohnern starten. Das sich jeder Jugendliche angesprochen fühlt, Lahr aktiv mitgestalten zu können.

Kurze Selbstvorstellung:
Meine Hobbys sind Reiten und Theater spielen. Ich wirke in der Gemeinsam Verschieden AG am Max mit. Lahr soll ein jugendfreundlicher Ort sein und genug Abwechslung bieten..

Das Bild zeigt ein Porträt von Jugendgemeinderat Semih Cakir. Er hat dunkelbraune kurze Haare einen leichten Drei-Tage-Bart und trägt ein graues Shirt auf dem in einem schwarzen Balken in weiß harder steht.
Semih Cakir

Alter: 17 Jahre

Nationalität: Türkisch

Ich habe mich für den JGR beworben, weil...
...ich seit drei Jahren dabei bin und meine Erfahrungen und Kenntnisse weitergeben will.

Mir gefällt in Lahr...
...die Vielfältigkeit.

Das möchte ich in Lahr verändern:
Die Zusammenarbeit der verschiedenen Fraktionen und Räte in Lahr.

Kurze Selbstvorstellung:
Fußball seit acht Jahren, seit drei Jahren im JGR.

Das Bild zeigt ein Porträt von Jugendgemeinderat Sinan Cakir. Er hat braune, lockige Haare und trägt eine dunkelblaue Kapuzen-Strick-Jacke.
Sinan Cakir

Alter: 17 Jahre

Nationalität: Türkisch

Ich habe mich für den JGR beworben, weil...
...ich die Erfahrung mit meinem Zwilling teilen will.

Mir gefällt in Lahr...
...die Vielfältigkeit.

Das möchte ich in Lahr verändern:
Das Desinteresse der Jugendlichen an der Politik.

Kurze Selbstvorstellung:
Ich bin aktiver Fußballer im TGB-Lahr und mag Essen.

Das Bild zeigt ein Porträt von Jugendgemeinderätin Rojda Duygu. Sie hat lange, dunkelbraune, glatte Haare und trägt unter einer oliv-farbenen Bluse ein schwarzes Shirt.
Rojda Duygu

Alter: 17 Jahre

Nationalität: Deutsch/Kurdisch

Ich habe mich für den JGR beworben, weil...
...ich selbst halbwegs verstehe, was die Jugendlichen von heute anspricht.

Mir gefällt in Lahr...
...die Offenheit der Personen.

Das möchte ich in Lahr verändern:
Mehr Jugendlichen den JGR und ihr Mitspracherecht näher bringen.

Kurze Selbstvorstellung:
Ich bin 17 und singe in einer Band. Ich würde gern mit meiner offenen Art mehr Jugendliche dazu motivieren ein Teil der Stadt zu werden.

Das Bild zeigt ein Porträt von Jugendgemeinderat Yasin Eltemur. Er hat dunkelbraune, an den Seiten anrasierte Haare, trägt eine schwarze Brille mit hellblauem oberen Rand und unter einer schwarzen Sweatshirt-Jacke ein graues Polo-Shirt.
Yasin Eltemur

Alter: 16 Jahre

Nationalität: Deutsch/Türkisch

Ich habe mich für den JGR beworben, weil...
...ich mich für Jugendliche einsetzen will und gern im Team arbeite.

Mir gefällt in Lahr...
...die Stadt und der Schlachthof.

Das möchte ich in Lahr verändern:
Mehr Plätze für Jugendliche und Veranstaltungen.

Kurze Selbstvorstellung
Ich gehe auf die Otto-Hahn-Realschule, in die 10. Klasse. Ich spiele Fußball und gehe mit Freunden raus. Ich arbeite gern im Team und will was ändern.

Das Bild zeigt ein Porträt von Jugendgemeinderat Martin Hörner. Er hat dunkelblonde, kurze Haare und trägt ein schwarzes Kapuzen-Sweatshirt.
Martin Hörner

Alter: 15 Jahre

Nationalität: Deutsch

Ich habe mich für den JGR beworben, weil...
...ich mich für die Jugendlichen einsetzen will, weil mir einiges in Lahr fehlt und da ich vieles in Lahr jugendfreundlicher und besser machen will.

Mir gefällt in Lahr...
...die Aktionen die man machen kann, wie der Langenhard, Schools-out etc. und der Schlachthof.

Das möchte ich in Lahr verändern:
Mehr Events wie Schools-out, mehr Plätze für Jugendliche, die Integration von ausländischen Menschen, mehr Fahrradwege und bessere Busverbindungen und Buspreise.

Kurze Selbstvorstellung
Ich spiele Handball und Skate gern. Ich würde mich gern im Politik- und Veranstaltungsprogramm beteiligen.

Das Bild zeigt ein Porträt von Jugendgemeinderätin Magalie Kashama. Sie hat dunkles, krauses Haar, dass straff zu eine Dutt am Hinterkopf zusammengefasst ist und trägt eine schwarze Brille sowie eine schwarzen Strickpullover mit der grauen Aufschrift Always late.
Magalie Kashama

Alter: 14 Jahre

Nationalität: Deutsch

Ich habe mich für den JGR beworben, weil...
...ich es cool finde, dass die Jugend auch in Lahr einbezogen wird und dass der JGR mitwirken kann.

Mir gefällt in Lahr...
...dass es viele Jugendangebote gibt oder auch Jugendfreizeiten, wie zum Beispiel in den Sommerferien auf dem Langenhard.

Das möchte ich in Lahr verändern:
Das es mehr Veranstaltungen wie die Schools-out-Party gibt.

Kurze Selbstvorstellung:
Meine Hobbys sind das Tanzen und Zeichnen.

Das Bild zeigt ein Porträt von Jugendgemeinderätin Regina Miller. Sie hat lange, glatte, blonde Haare und trägt unter einer oliv-farbenen Bluse ein silbernes Herzkettchen und die passenden Ohrringe.
Regina Miller

Alter: 17 Jahre

Nationalität: Deutsch

Ich habe mich für den JGR beworben, weil...
...ich die Möglichkeit nutzen möchte, dass Jugendliche gehört werden und eine Stimme haben die zählt..

Mir gefällt in Lahr...
...dass Jugendliche, der JGR, von der Stadt unterstützt werden, das ist nicht selbstverständlich!

Das möchte ich in Lahr verändern:
Ich würde mich gern für mehr Plätze und Räume für Jugendliche einsetzen. An dem Projekt des Jugendcafés, das vom Jugendlichen für Jugendliche gestaltet wird, würde ich gern dran bleiben.

Kurze Selbstvorstellung
Klavier spielen, Singen, Tanzen & Theater spielen. Mehr Räume für Musiker! Mir macht es Spaß Dinge gemeinsam mit anderen Jugendlichen zu organisieren, das kann man im JGR gut.

Das Bild zeigt ein Porträt von Jugendgemeinderätin Fabienne Obert. Sie hat lange, glatte, dunkelblonde Haare und trägt unter einem langärmligen braunen Shirt noch ein schwarzes.
Fabienne Obert

Alter: 14 Jahre

Nationalität: Deutsch

Ich habe mich für den JGR beworben, weil...
...es mir Spaß macht zu organisieren und sozial mit dabei zu sein und da ich versuchen möchte, Jugendliche mehr in Entscheidungen einzubinden und auch mehr für diese zu ermöglichen.

Mir gefällt in Lahr...
...die vielen Möglichkeiten für Kinder und Jugendliche.

Das möchte ich in Lahr verändern:
Ich möchte mehr Möglichkeiten für Jugendliche ermöglichen, ebenso auch versuchen mich für die Umwelt und die Flüchtlinge einzusetzen.

Kurze Selbstvorstellung:
Meine Interessen sind vor allem zeichnen und singen. Ebenso mache ich Kampfsport. Meine Motivation für den JGR sind mein Spaß am Organisieren und leise Stimmen laut zu machen.

Das Bild zeigt ein Porträt von Jugendgemeinderat Sahin Özek. Er hat dunkelbraune, toupierte und an den Seiten anrasierte Haare und trägt einen hellgrauen Strickpullover.
Sahin Özek

Alter: 15 Jahre

Nationalität: Kurdisch

Ich habe mich für den JGR beworben, weil...
...es mir empfohlen wurde und es mich interessiert

Mir gefällt in Lahr...
...dass etwas für die Jugendlichen getan wird und es öfter coole Veranstaltungen gibt.

Das möchte ich in Lahr verändern:
Was zum Sport machen.

Kurze Selbstvorstellung:
Ich mache gern Sport, zum Beispiel spiel ich Fußball. Ich bin sehr motiviert, Veranstaltungen zu organisieren und  mich für Jugendliche und den Jugendgemeinderat einzusetzen.

Das Bild zeigt ein Porträt von Jugendgemeinderat Noah Ritter. Er hat kurze, zu Stacheln aufgestellte, dunkelblonde Haare und trägt unter einem schwarzen Hemd ein graues Shirt mit Schalkragen.
Noah Ritter

Alter: 18 Jahre

Nationalität: Deutsch

Ich habe mich für den JGR beworben, weil...
...ich etwas in Lahr verändern will – im Interesse der Jugendlichen.

Mir gefällt in Lahr...
...dass Lahr eine angenehme und schöngestaltete Stadt ist, die viele Freizeitaktivitäten bietet.

Das möchte ich in Lahr verändern:
Alles, um das ich von Jugendlichen gebeten werde.

Kurze Selbstvorstellung:
Ich liebe es einfach, politisch etwas zu verändern. Pläne für die Zukunft: Studium.

Das Bild zeigt ein Porträt von Jugendgemeinderätin Michelle Schwab. Sie hat lange, wellige, schwarze Haare und trägt ein graues langärmliges Sweatshirt.
Michelle Schwab

Alter: 14 Jahre

Nationalität: Russlanddeutsch

Ich habe mich für den JGR beworben, weil…
...ich mich gern engagieren möchte und meine Klasse mich dazu ermutigt hat.

Mir gefällt in Lahr...
...der Schlachthof und die Schools-Out-Party.

Das möchte ich in Lahr verändern:
Lahr schöner und ordentlicher gestalten (zum Beispiel bei der Landesgartenschau). Mehr Plätze für Jugendliche außerhalb schaffen.

Kurze Selbstvorstellung:
Ich bin gern draußen und gehe in die Werkstatt.

Das Bild zeigt ein Porträt von Jugendgemeinderat Nawzat Sirwan. Er hat kurze, an den Seiten anrasierte dunkelbraune Haare und trägt unter einer dunkelblauen Kapuzen-Sweatshirt-Jacke ein dunkelblaues T-Shirt mit der gelb-weißen Aufschrift Jugendfeuerwehr Stadt Lahr.
Nawzat Sirwan

Alter: 16 Jahre

Nationalität:  Irakisch

Ich habe mich für den JGR beworben, weil...
...ich mich schon lang dafür interessiert habe.

Mir gefällt in Lahr...
...dass es bald die Landesgartenschau geben wird.

Das möchte ich in Lahr verändern:
Mehr Spiel und Spaß für Jugendliche.

Kurze Selbstvorstellung:
Meine Hobbies sind Fußball und die Mitarbeit bei der Freiwilligen Feuerwehr. Meine Motivation für den JGR ist es Spaß an diesem Ehrenamt zu haben und die Wünsche der Jugendlichen zu erfüllen.

Das Bild zeigt ein Porträt von Jugendgemeinderätin Victoria Weber. Sie hat hellbraune, gewellte Haare die über die Ohren reichen und trägt eine goldene Kette mit einem Kreuz, ein grau-schwarz-gestreiftes Shirt mit Wasserfall-Ausschnitt und eine graue Leder-Jacke.
Victoria Weber

Alter:  17 Jahre

Nationalität: Deutsch

Ich habe mich für den JGR beworben, weil...

...ich mich gern für die Umwelt einsetzen möchte. Müll wird oft auf den Boden statt in die Mülleimer geworfen.

Mir gefällt in Lahr...

...dass es in Lahr viele Plätze für Jugendliche gibt.

Das möchte ich in Lahr verändern:

...dass es mehr Spielplätze für Kinder gibt.

Kurze Selbstvorstellung:

Ich spiele gern Klavier und Volleyball und singe gern.

Das Bild zeigt ein Porträt von Jugendgemeinderat Silas Wieber. Er hat kurze, dunkelbraune Haare, eine leichten Schnäuzer und trägt eine schwarze Brille und eine graue Kapuzen-Sweatshirt-Jacke.
Silas Wieber

Alter: 16 Jahre

Nationalität: Deutsch

Ich habe mich für den JGR beworben, weil...
...mir die letzten drei Jahre im Jugendgemeinderat Spaß gemacht haben.

Mir gefällt in Lahr...
...der Storchenturm.

Das möchte ich in Lahr verändern:
Mehr Treffpunkte für Jugendliche.

Kurze Selbstvorstellung
Meine Hobbies sind Radfahren und ich interessiere mich für Oldtimer. Ich habe mich für den JGR nochmal aufstellen lassen, weil Lehrer und Freunde sagten, ich solle mich nochmal bewerben.

Das Bild zeigt ein Porträt von Jugendgemeinderätin Vlera Xhoxhaj. Sie hat lange, lockige, braune Haare, die ausgebreitet über ihren Schultern liegen, und trägt unter einer schwarzen Jacke mit einer Kapuze mit Fellrand ein schwarzes Shirt mit V-Ausschnitt.
Vlera Xhoxhaj

Alter: 16 Jahre

Nationalität: Kosovarisch-Albanisch

Ich habe mich für den JGR beworben, weil...
...ich neue Ideen einbringen will.

Mir gefällt in Lahr...
...der Schlachthof und die Stadt.

Das möchte ich in Lahr verändern:
Mehr Aufenthaltsräume für Jugendliche zu schaffen.

Kurze Selbstvorstellung:
Ich spiele gern Fußball und bin mit im JGR weil ich neue Ideen einbringen will.