Stadtführung in Lahr

Zwischen Kunst + Geschichte Alter Lahrer Friedhof

Nicht selten läuft man über Straßen, Brücken oder Plätze und weiß wenig über ihre Namensgeber. Wer waren Wilhelm Lotzbeck, Friedrich Gessler oder die Schauenburgs?

Von diesem ganz anderen Kapitel der Lahrer Stadtgeschichte erzählt der geführte Rundgang über den Alten Lahrer Friedhof im Schatten der Stiftskirche mit Gästeführerin Doris Kronawitter.

Das Bild zeigt Gräber auf dem Friedhof der Stiftskirche in Lahr im Herbst.
Gräber auf dem Friedhof Stiftskirche
Quelle: SWEG Lahr

Als ein kunst- und kulturhistorisch bedeutendes Denkmal spiegelt er viele Facetten der Lokalgeschichte wieder. Dort fanden Menschen aus allen Berufen und Ständen ihre letzte Ruhestätte. Doch auch an angesehene Handwerker- und Bürgerfamilien erinnert mancher Grabstein.

In Verbindung mit familien- und stadtgeschichtlichen Informationen lässt sich auf dem Alten Friedhof ein Stück Lahrer Stadtgeschichte nachzeichnen. Interessierte erfahren mehr zur bürgerlichen Friedhofskultur des 19. Jahrhunderts, der Symbolik der Grabdenkmäler, ihrer Inschriften und den Büsten und Plastiken.

Weitere Informationen

Die Führung findet statt am Termin wird noch bekanntgegeben und dauert etwa 90 Minuten.

Treffpunkt ist am Eingang zum Alten Friedhof, bei der Stiftskirche 2.

Die Kosten betragen 2,00 Euro pro Person.