Lahr, Mehrgenerationenhaus am Urteilsplatz_Ehrenamtliche

Angebote für Ehrenamtliche

Das Mehrgenerationenhaus Lahr mit seinen beiden Standorten Begegnungshaus am Urteilsplatz und Bürgerzentrum Treffpunkt Stadtmühle bietet seinen mehr als 170 ehrenamtlich Mitarbeitenden, die sich zum Teil täglich in den verschiedenen Projekten engagieren, Unterstützung bei ihren Aufgaben, ist Ansprechpartner bei Fragen und Problemen, bietet Austauschtreffen, Ausflüge, Qualifizierungsangebote und unterstützen Interessenten bei der Suche nach einem Betätigungsfeld.

Austausch, Reflexion und Qualifizierung sehen die hauptamtlichen Mitarbeiter als wichtige Komponenten zur Stärkung des ehrenamtlichen Engagements. Aus diesem Grund bieten sie im Rahmen einer Kooperation der Vernetzungsstelle Bürgerschaftliches Engagement, der Kontaktstelle für Selbsthilfegruppen des Ortenaukreises und der VHS Lahr unter dem Motto "Engagement braucht Wissen – Fortbildungsangebote für ehrenamtlich Engagierte und Selbsthilfegruppen" ein gemeinsames Fortbildungsprogramm an, das allen Ehrenamtlichen offensteht.

Darüber hinaus findet in Kooperation mit dem Kinder- und Jugendbüro, der VHS Lahr und den Füchtlingsbeauftragten der Stadt Lahr am 17. Mai 2017 von 17:00 bis 19:00 Uhr die Fortbildung „Interkulturell kompetent für die ehrenamtliche Arbeit mit Geflüchteten – Aber wie?“ statt, zu der wir Sie herzlich einladen.

In Vortrag und Denkwerkstatt stellt die Referentin ihre neusten Erkenntnisse zum Thema „Transkulturalität und Integration“ aus Migrations-forschung, Psychologie und Kulturforschung vor und stellt diese in Verbindung mit Geschichten aus dem Alltag dar. Die Teilnehmer/innen erfahren dabei viel über ihre eigene kulturelle Identität und Sozialisation. So können sie anschließend die Besonderheiten, die Geflüchtete aus meist kollektivistisch geprägten Gesellschaften mitbringen sowie eigene Irritationen, die durch kulturelle Unterschiede entstehen, besser einordnen. Wie wirken sich die unterschiedlichen Zeitverständnisse auf die Herkunftsgesellschaften oder auf die hiesige Zusammenarbeit mit Geflüchteten aus? Welche Vorstellung von Autorität haben Geflüchtete und was bedeutet das in der Zusammenarbeit mit ihnen? Wieso erscheint uns das Verhalten von Geflüchteten manchmal als zu fordernd bis rücksichtslos? Warum werden manche Angebote von Geflüchteten nicht angenommen? Eine Kooperation von Kinder- und Jugendbüro, Flüchtlingsbeauftragte der Stadt Lahr, VHS Lahr und Mehrgenerationenhaus Lahr.

Ort: Vortragsraum im VHS-Zentrum zum "Pflug", Kaiserstr. 41, 77933 Lahr

Die Veranstaltung ist kostenfrei. Eine Anmeldung ist erforderlich. Tel. 07821 918-0, E-Mail: vhslahr@lahr.de

Weitere Informationen

Bei Fragen zum Thema "Angebote für Ehrenamtliche" können Sie sich an folgende Ansprechpartner wenden:

Begegnungshaus am Urteilsplatz
Friedrichstraße 7
77933 Lahr

Beatrice Meyer
Tel.: 07821 / 327 11 44
Fax: 07821 / 910-753 30
E-Mail: mehrgenerationenhaus-lahr@lahr.de

 

Bürgerzentrum Treffpunkt Stadtmühle
Bei der Stadtmühle 2
77933 Lahr

Edwin Fischer
Tel.: 07821 / 217 87
Fax: 07821 / 910-753 25
E-Mail: stadtmuehle@lahr.de