Wasser

Nachhaltigkeitsindikatoren Allgemeines über Nachhaltigkeit

Kommunale Nachhaltigkeitsindikatoren sind als Kennzahlen ein Kompass der Zukunftsfähigkeit: Sie stellen Sachverhalte konzentriert in Zahlen dar. Die meist in Jahreszahlen und pro Einwohner dargestellten Indikatoren zeigen Fortschritte auf oder verdeutlichen den Handlungsbedarf. Die kommunalen Nachhaltigkeitsindikatoren werden in drei Themenschwerpunkte eingeteilt:

Lebenswerte Kommunen brauchen eine intakte natürliche Umwelt und müssen deren ökologische Tragfähigkeit berücksichtigen. Dies bedeutet vor allem einen sparsamen Umgang mit den natürlichen Ressourcen und einen verstärkten Klimaschutz, um dem Klimawandel Einhalt zu gebieten.

Die entsprechenden Indikatoren finden Sie hier.

Um gute Lebensbedingungen für die Menschen vor Ort zu schaffen und deren Bedürfnisse zu befriedigen, sind vor allem eine gesunde Wirtschaft, eine ausreichende Versorgung mit Gütern und Dienstleistungen und eine intakte soziale Gemeinschaft notwendig.

Die entsprechenden Indikatoren finden Sie hier.

Für eine zukunftsfähige und nachhaltige Entwicklung müssen die Kommunen auf geänderte Rahmenbedingungen reagieren, Nachhaltigkeit umfassend als Querschnittsaufgabe begreifen, als Vorbild vorangehen und die Bürger an der Gestaltung der Gemeinde beteiligen.

Die entsprechenden Indikatoren finden Sie hier.